Frage von BlauerWolf, 50

Welche Flüche gibt es im Bereich des Paranormalen?

Kennt ihr historische oder Fiktive Personen die verflucht waren? Wie zum Beispiel Diarmuid Ua Duibhne in den sich jede Frau verlieben musste wenn sie ihn sah? Ich suche nach Flüchen mit einem bestimmten Inhalt oder Ziel. Hat jemand eine Idee? Kann auch selbst erfunden sein

LG und Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Andrastor, 20

Die roten Tanzschuhe kommen aus einem Märchen und wer sie trägt kann nicht zu tanzen aufhören. Es wird zwar nicht direkt als Fluch benannt, teilt sich jedoch viele Eigenschaften mit einem solchen.

Die Schwanenprinzessin ist ebenfalls verflucht. Sie wird in einen Schwan verwandelt und erhält nur im Mondlicht ihre wahre Gestalt.

Das Biest (die Schöne und das Biest) ist ebenfalls verflucht mit Bedinungen den Fluch zu brechen, ebenso der Froschkönig.

Wie gesagt, in den Märchen wird dies nicht direkt als "Fluch" bezeichnet, sondern zumeist als "Verzauberung", teilt sich jedoch viele Eigenschaften.

Ein weiterer Fluch ist der eine Ring aus "Der Herr der Ringe", welcher seinen Träger unsichtbar macht, aber dafür ins Böse, ins Negative verzerrt und seine größten Wünsche als Motivation dafür verwendet.

Frostmourne, oder zu deutsch "Frostgram" ist ein verfluchtes Schwert welches in der Welt von Warcraft von Prinz Arthas gefunden und verwendet wird. Es verleiht ihm gewaltige Kraft (magisch wie physisch), verschlingt jedoch sowohl seine Seele als auch seinen Verstand und lässt ihn schlussendlich zum neuen Gefäß des Lichkönigs werden.

Aus demselben Universum bringt der orkische Hexenmeister Gul'dan mit dem Blut des dämonischen Grubenlords Mannoroth einen Fluch über die Orks, welcher ihre Kraft verstärkt, ihre Haut grün färbt und sie zu Sklaven der Dämonen macht.

Ebenfalls aus diesem Universum finden wir Silvanas Windläufer, eine Hochelfe, welche von Arthas besiegt und mit dem Fluch des Untodes belegt wird.

Ein Fluch aus der griechischen Mythologie findet sich in der Geschichte der Medusa, welche so schön war, dass sie den Zorn einiger Götter auf sich zog, welche sie so verfluchten dass jeder Mann der sie ansah zu Stein erstarren musste.

In der Bibel finden wir ebenfalls einen Fluch, den ein alter Mann im Namen Gottes über eine Gruppe Kinder ausspricht, woraufhin 42 von den Kindern von Bärinnen zerfleischt werden.

Auch die Ägyptischen Plagen aus der Bibel kann man im weiteren Sinne als Fluch bezeichnen.

Wenn ich hier nun auch noch Flüche erfinden würde, würde ich die zulässige Zeichenzahl sprengen.

Wenn du selbst Flüche erfinden willst, halte dich an ein einfaches Prinzip:

Bedinung/Ursache

Wirkung

Auflösung

Sprich ein Fluch hat dann guten, dramaturgischen Effekt wenn er an eine Bedinung oder eine Ursache geknüpft ist.

Diese ist in den Märchen oft Fehlverhalten. Die Bedinung für den Fluch von Frostgram ist das man das Schwert und seine Macht begehrt.

Die Wirkung beschreibt wie sich der Fluch äußert, z.B. Verwandlung in etwas, Macht im Tausch gegen Seele, Leben etc.

Und die Auflösung beschreibt was getan werden muss um den Fluch zu brechen, in den Märchen muss der Froschkönig gegen den Spiegel geworfen oder Güte gezeigt werden, in anderen Medien ist ein Fluch oft nur durch den Tod der verfluchten oder verfluchenden Person brechbar.

Kommentar von Andrastor ,

danke für das Sternchen :)

Antwort
von HerrDegen, 17

Erst mal festhalten, dass Flüche in den Bereich des Paranormalen, also nicht in die seriöse Wissenschaft gehören.

Mir fallen drei Fälle aus der Weltgeschichte ein:

- Der angebliche Fluch des Tutanchamun https://de.wikipedia.org/wiki/Fluch_des_Pharao

- Der "Fluch" der Familie Kennedy https://en.wikipedia.org/wiki/Kennedy_curse

- Sarah Winchester und das "Mystery House" - sie glaubte wohl auch, verflucht zu sein https://de.wikipedia.org/wiki/Winchester_House

Im Bereich der Mythen und Legenden fällt mir noch die griechische Legende von den Atriden ein: https://de.wikipedia.org/wiki/Atridenfluch

Antwort
von Hugito, 22

Salmei Dalmei Adonei !

Antwort
von Fairy21, 8

Angeblich sollen auch die Grimaldis(Fürstenhaus in Monaco)verflucht sein.

Google: Fluch der Grimaldis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community