Welche Flossen und warum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was bunt für einen Vorteil bringen soll, ist mir jetzt nicht so klar. Ich finde das sieht dann immer mehr nach Spielzeug aus. Und ob du gesehen wirst liegt nicht primär an den Flossen und ist eigentlich auch recht egal. Immerhin musst du darauf aufpassen, damit niemanden zu treffen und nicht anders herum.

Große Flossen -> mehr Kraft -> mehr Speed hast du sehr richtig erkannt. Da du Speed willst, wird das wohl das richtige sein.

Auf was du noch achten solltest: Flossen sind mehr als ein Brett, dass man sich an die Füße schnallt. Hier steckt viel Entwicklung und KnowHow drin. Die beste Form, Gummi-Einsätze, Löcher an der richtigen Stelle, Umströmung,... Das führt dazu, dass du bei großen Flossen und viel Speed nicht ganz so viel Kraft brauchst. Das ist den Flossen nur nicht ganz so leicht anzusehen.

Ich habe selbst sehr gute Erfahrungen gemacht mit den Mares Volo Race. Wäre meine Empfehlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
20.09.2016, 13:05

Moins "Monster",

ja, ich stimme dir zu. Ich brauche keine Spielzeugflossen, ich trage auch keine "David Hasselhoff-Maske" am Strand ;-)

Ich habe mal bei Schnorcheln gelesen, dass das sinnvoll sein soll, um besser gesehen zu werden.

Ich denke kaum, dass jemand der mit nem Boot rumknallt, den Schnorchel oder die Flossen erkennt. Daher einfach meine Frage, ob ich etwas übersehe.

Das "Flossen" sicher eine Materie für sich sind, glaube ich. Wenig ist so einfach, wie es aussieht....wobei ich eben staune, dass mein 10€-Schnorchelset von Amazon so gut arbeitet.

Ich danke dir erstmal für deinen Tipp und melde mich dann ggf. nochmal.

Herzlichen Dank

0

Wenn es darum geht, von Bootfahrern gesehen zu werden, gibt es kleine Neonorangene Bojen, die du mit Abstand beim Schnorcheln hinter dir herziehst.
Gelb ist die Farbe, die man Unterwasser am weitesten sehen kann.
( Falls man mal eine verliert oder was andere Mittaucher betrifft).
Je größer die Flosse, desto besser kommst du runter aber es ist aber auch anstrengender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin. Zum Schnorcheln eignen sich Flossen mit Fussteil am Besten. Flossen mit Füßlingen, wie sie Taucher benutzen, bringen konstruktionsbedingt an der Oberfläche kaum Vortrieb. Flossen gibt es in verschiedenen Härten. Hart gleich guter Vortrieb, bei Ungeübten führen diese aber auch schneller zum Krampf. Auch ein zu enges Fußteil führt zu Krämpfen. Davon mal ganz abgesehen: Normalerweise bewegt man sich beim Schnorcheln nur langsam vorwärts, man schnorchelt ja um die Unterwasserwelt zu beobachten, nicht um Kilometer zurück zu legen. Gruß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
20.09.2016, 14:11

*lach*, ja, ich stimme dir zu.

Ich bin aber kein so praller Schwimmer und würde kein die Hilfe der Flossen nutzen, um mal ein paar Meter vom Strand wegzukommen und auch eben zurück.

Es geht mir also um die Ab- und Abreise zum Schnorchelbereich.

0
Kommentar von ohwehohach
10.01.2017, 17:26

Quatsch. Flossen mit Schuhen haben diverse Vorteile und keine Nachteile bezüglich Vortrieb beim Schnorcheln. Das Problem ist nur, dass die meisten "Schnorchler" keine Technik können und daher platschen wie die Wale. Flossen mit festen Fußteilen führen im Gegenteil häufig zu unschönen Blasen.

0

Je bunter, desto mehr Hai - nicht im Mittelmeer.

Du musst die Flossengröße an Deine Leistungsfähigkeit anpassen!

Was nützt Dir eine kurzfristig höhere Geschwindigkeit, wenn Du hinterher ersäufst, weil Deine Oberschenkel verkrampfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
26.09.2016, 14:10

Ja.....schwierig. Es scheint, ohne zu probieren kommt man nicht vorwärts in der Thematik.

Ich suche nach einer Flosse "für den Urlaub", ich bin mittelmäßig trainiert.

Hast du eine Idee?

0

Hallo,hier schau mal bitte diese Seite:

http://www.tauchen-mit-klaus.de/schnorch-flossen.html

Bezüglich der Farben gibt es keine Präferenzen. Je farblicher - je mehr fällst Du auf. Ich würde Schnorchelkmaske, Schnorchel und Flossen einheitlich haben.Gruß Klaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
13.12.2016, 17:19

Hey Klaus,

danke f.d. Antwort.

Positiv möchte ich hier vermerkten, dass du auf deiner Webseite ordentlich Position beziehst.

Man muss nicht alles teilen, ich denke aber, wer die Zähne auseinander macht verdient grundsätzlich Respekt.

Sauber

0

Zum Schnorcheln ist eig egal, welche Flossen man nimmt, aber eigentlich nimmt man welche ohne füsslinge, zu Geräte tauchen nimmt man längere, auch elastische Flossen aber mit füsslingen , Tech Taucher benutzen meistens jetfins und Apnoe Taucher extra lange Apnoe Flossen oder Mono Flossen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jenshiller
20.09.2016, 13:06

....was es nicht alles gibt.....

Danke f.d. Übersicht.

0