Welche Fliesen für den Außenbereich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie landregen schon schrieb, eine Frage des Geldes. Die Angaben des Herstellers beachten wenn der angibt die sind Frostsicher dann sind die auch für außen geeignet.

Auf die Rutschhemmung achten (R-Wert). Und ich kaufe auch nur im Geschäft. Die Bilder im Web entsprechen fast nie dem was man tatsächlich sieht. Auch wenn man die Fliesen kennt, können durch die verschiedenen Kaliber Abweichungen vorkommen in den Maßen und dem Dekor. Preise immer per qm vergleichen! Tomaten kauft man ja auch nicht per Stückpreis. Somit kann man aber auf der ersten Blick den Kunden fangen, da der Stückpreis meist lächerlich klein ist.

Die gewünschten Fliesen immer bei Tageslicht anschauen! Im Markt gibt es nur Kunstlicht. Ich hatte mal bräunliche für den Außenbereich mitgenommen, bei Tageslicht waren die plötzlich rötlich.

Die dicke wird so ab 10mm ausreichen. Aber je nach Vorhaben (welche Gewichte kommen drauf), da sollte auch der Baumarkt-Mitarbeiter beraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch kann man jede Außenfliese auch innen verwenden, aber nicht umgekehrt, denn sie müssen witterungs- und frostbeständig sein, wenn sie draußen verlegt werden.

Alles andere ist Geschmackssache (und eine Frage des Portemonnaies).

Ich selbst ziehe vor, Fliesen vor Ort zu kaufen, weil der Eindruck des Sehens und Anfassens ein ganz anderer ist als nur Bilder im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das die für Außen & Frostsicher sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung