Frage von fischheld111, 58

Welche Fische sind ideal für ein 60 ltr. Aquarium?

Hallo Leute!

Ich habe mir ein 60 Liter Aquarium zugelegt und wollte fragen, welche Fische ideal für solch ein Aquarium sind! Es wäre sehr nett, wenn sich jemand dazu melden könnte.

Danke schon einmal im Vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jww28, 38

Hi, die Größe ist nicht immer alles ;)

Fische brauchen in erster Linie passende Lebensbedingungen, die setzen sich zusammen aus:

-den Wasserwerten (PH,  KH und DgH)

-dem richtigen Gleichgewicht im Becken (wichtiger Parameter ist da der Nitritwert, deswegen erstmal 1 Monat einlaufen lassen, das macht ein Becken biologisch aktiv)

-dazu kommen Kleinigkeiten wie Temperatur (Kaltwasserbecken? Tropisches Warmwasser?)

-Strömung (manche Fische mögen viel Strömung manche leben aber in stillen Gewässern und kommen mit einer starken Strömung nur bedingt klar)

-der gewählte Bodengrund (viele Welse, Schmerlen haben zb Barteln und halten sich am Boden auf, weswegen man dann abgerundeten feinen Kies oder direkt Sand nimmt)

- die Beplfanzung, manche mögen es duster und zeigen dann erst ihre volle Farbpracht und manche  Fische würden Pflanzen ewig anfuttern oder ausbuddeln, weswegen man im Barschbecken zb eher auf die richtige Algenart anstatt vielen Pflanzen setzt

- den gewählten Beibesatz, nicht alles verträgt sich untereinander

Fische die in dein Becken passen findest du beim http://www.aquarium-guide.de/auswahl.htm da kannst dann nach Beckengröße, Temperatur und Wasserwerte schonmal eine Vorauswahl treffen.Oder gibts das hier preis, dann kann man dir wirklich Vorschläge machen die auch auf Dauer in deinen Becken leben können ;)

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 26

Hallo,

Welche Fische reinkommen könnten kommt auf deine Wasserwerte an.

Du könntest zb reinsetzen : Wildbettas (nicht alle, Artenbecken), Feuertetra, Zwergkrallenfrösche (Artenbecken), Endler Guppys, Otocinclus (nicht als Erstbesatz), Zwerg Corydoras (Sand als Bodengrund), Hara Jerdoni, Killifische, Apistogramma (nicht alle), Dario Arten (Artenbecken), Rasboras, Kardinalfische (Kaltwasser), Cambarellus Arten...

Jede Fischart hat ihre Eigenen Bedürfnisse. Manche muss man rein Carnivore Füttern, manche brauchen Kaltwasser, manche Fische sind Hartwasserfische, manche Weichwasserfische andere wiederrum benötigen Torffilterung etc..

Lg

Antwort
von Minorina, 45

Salmler, Platys, Mollys, Guppys

Kommentar von fischheld111 ,

Okay danke für deine Hilfe!

Kommentar von xbumblebee ,

Mollys werden viel zu groß für ein 54l Becken! Man sollte sie erst ab einer Kantenlänge von 80cm halten.

Und bei Salmlern kommt es auf die Art an. Während man bspw. Neonsalmler schon ab 54l halten kann, kann man Rotkopfsalmler erst ab 150l halten. Bitte etwas direkter..

Kommentar von Norina1603 ,

Du hast vollkommen recht!

Geschrieben ist schnell etwas und der/die Fragesteller/in bedankt sich für einen "falschen" Ratschlag!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community