Frage von msjack, 66

Welche Fische passen in mein Aquarium , Skalare oder Barsche?

Hallo zusammen.

Ich habe mir ein 160 L Aquarium neu eingerichtet, habe bisher kleine Antennenwelse und ein Pärchen Purpurprachtbuntbarsche, auch Königschichlide genannt. Habe für besagtes Pärchen einen schönen Höhlenkomplex gebaut, wo sie sich verstecken und evtl. auch laichen können. Pflanzen sind auch reichlich vorhanden, ein paar Steinbauten sowie einzelne Steine, dazu kommt ebenfalls noch eine Wurzel. Bei Bedarf kann natürlich was verändert werden. Meine Frage, welche Fische würden dazu passen ? Mir ist bewusst, dass die Barsche revierbildend sind und in der Laichzeit auch recht ruppig. Würden andere Barsche dazu passen ? Bspw. Schmetterlingsbuntbarsche ? Unter anderem liebäugele ich mit Skalaren. Ich bin zwar kein blutiger Anfänger, nur hatte ich diese Zusammensetzung bisher noch nicht und möchte mich vorher mal schlau machen!

Antwort
von dsupper, 42

Hallo,

in so einem kleinen AQ wäre eine Skalarhaltung arge Tierquälerei und hätte nichts, aber auch gar nichts mit verantwortungsvoller Haltung zu tun.

Eine Kantenlänge von 120 cm und eine Mindesthöhe von 50 cm, besser sogar noch 60 cm, sind für diese Tiere zwingend notwendig.

Auch andere Barsche kannst du in dem kleinen AQ bei dem Besatz mit einem Pärchen P. pulcher ganz schnell vergessen.

Sobald die in Balz- und Laichstimmung sind, allerspätestens wenn sie die Brut führen, gibt es Mord- und Totschlag. Da werden schon andere Beifische nichts zu lachen haben - Barsche, die ebenfalls alle revierbildend sind, geht überhaupt nicht.

Ein ruhiger robuster Gruppenfisch, der die obere Wasserschicht bewohnt, wäre der einzig möglich Besatz.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von msjack ,

Gut, dass das Aquarium nichts für Skalare ist habe ich mir beinahe schon gedacht.

Welcher Fisch kommt dann in Frage ?

Merci!

Kommentar von dsupper ,

Das kommt in erster Linie auf deine Wasserwerte an und darauf, welche und wie viele Fische dein AQ schon beherbergt.

Gehe ich mal von deinen P. pulcher aus, die ja recht weiches Wasser (bis höchstens 15 GdH) brauchen, und davon, dass du noch keine weiteren Fische pflegst, dann könntest du z.B. eine 10er Gruppe Bitterlingsbarben, oder Zebrabärblinge pflegen. Auch alle möglichen Salmlerarten wären möglich: Schwarze Neon, Schmucksalmler, Glühlichtsalmler etc.pp.

Passende Fische aus Westafrika gibt es leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten