Frage von Rtothem, 59

Welche Festplatten gehen durch nichtbenutzung kaputt?

Manche (z.b. alte Server-) Festplatten sollte man mind. 1 mal die Woche Hochfahren, damit sie nicht kaputt gehen. Lieg ich da richtig? Von welchen Faktoren hängt das ab:

-Alter -PC;Laptop;Server

Sollte ich den Festplatten mind. Strom zuführen oder müssen sie meschanich hoch gefahren werden? Mir geht es nicht um den normalen Ausfall der Platte, einfach ob durch nichtbenutzung was kaputt gehen kann.

Antwort
von Stephan665, 30

Normalerweise passiert da nix die liegen schließlich auch manchmal im Laden monatelang rum bis sie einer verkauft.

Antwort
von Ossi1212, 49

Normalerweise passiert bei den neuren Festplatten so etwas nicht. Klar kann es passieren aber wenn, dann nur nach einem Jahr. Aber keine Sorge normalerweise sollte das nicht passieren. Und wenn du einige wichtige datein hast brenne die auf DVD bzw blu-ray falls du hast.

Kommentar von Rtothem ,

Jo ich mach dann mal ein 1T backup auf DVDs, weil ich 3Wochen in den Urlaub fahr - geht los ;D

Ich hab meine Daten vollständig backupt, ich war aber bei einem Gespräch dabei, wo sie nen Server stehengelassen haben und das Argument war ihn einmal die Woche hochzufahren damit die Platten nicht ausfallen. Das lustige, die Daten sind komplett übertragen, es geht nur darum den Uhrzustand für bestimmte Auflagen (Deutsches Gesetz) beizubehalten. Daher haben die den kaputten Server immer noch rumstehen ;S

Kommentar von Ossi1212 ,

Mach dir keine sorgen normalerweise passiert das nicht. 

Antwort
von azervo, 21

In den Lagern von einer Festplatte hat es Fett ... und das altert zwangsweise. Auch das andere Material altert ... sie alle paar Wochen mal laufen lassen ist keine gute Idee ... dann wird die Festplatte warm und beim aufwärmen nützen sich die Lager ganz besonderst ab.

Nach 3-4 Jahren wird die Gefahr eines Totalausfalles derartig gross, dass man eine Festplatte zu nichts mehr verwenden sollte was, wichtig ist.

Die Idee Daten auf CD's oder Blue-Rays zu sichern ist völlig neben der Spur. Die sind noch unzuverlässiger.

Wir sichern wichtige Daten auf einem NAS auf 2 gespiegelten Festplatten. Nach einem bis 2 Jahren kommt dann eine von den beiden Festplatten in einen Safe und die andere wird auf eine neuere gespiegelt. Nur auf diese Art kann man zur Zeit Daten wirkasm sichern. Man kann zusätzlich noch sehr wichtige Daen auf einem Cloud-Server sicern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community