Frage von Warcloud, 78

welche festplatte ist gut geeignet zum zocken?

und was sind die unterschiede zwischen ssd,sata,sas,e-sata,m-sata,sata express und co.?suche ne gute festplatte.kann mir da jemand helfen?danke im vorraus

Antwort
von FlngLnhrt, 54

Geschwindigkeiten:

HDD: Okay -  Viel Speicherplatz 2TB< - Günstig

SSD: Sehr gut - Normaler Speicherplatz 2 TB> - Etwas teurer

M.2 SATA: Wow - Wenig Speicherplatz 500 GB> - Teuer

M.2 PCIe: OHMEINGOTTISTDASDINGSCHNELL - Wenig Speicherplatz 500 GB> - Wenn du reich bist, bitte.

Das sagt eigtl. alles :)

Wenn du noch spezifischere Fragen hast, einfach fragen!

Kommentar von Warcloud ,

kannst du mir vielleicht mal nen link zu der m.2 sata schicken.finde die bei alternate nicht auf anhieb.also sollte ich zu ner ssd greifen die gut abgeht?mein pc ist 8 jahre alt und rüste grad wieder auf...hab mir den 6700k i7 geholt mit 16gb ram.jetzt will ich halt noch ne gute festplatte dazu holen...danke

Kommentar von FlngLnhrt ,

Ich würde dir eher eine normale SSD empfehlen. Die ist günstiger bei nur minimal weniger Leistung. Bei M.2-Fesplatten ist das Problem, das nur Topmoderne Mainboards diese unterstützen.

Hier ein Link zu meiner persönlichen Empfehlung für dich:

http://bitly.com/21xdyA5

Sollten dir 500GB nicht reichen, es gibt sie in Variationen mit bis zu 2 TB.

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für PC, 30

Hallo Warcloud,

Du könntest dir eine SSD besorgen. Diese wird jedoch, wie Duponi sagte, nur Einfluss auf die Ladezeiten haben. Wie viel Speicher würdest du benötigen und was für ein Budget hast du?

Ich kann dir die WD Black empfehlen, die speziell für Spiele und Arbeit mit anspruchsvollen Programmen entwickelt wurde. Mit ihrem Dual-Core Prozessor bietet sie eine doppelte Verarbeitungsleistung, wenn verglichen zu Single-Core Modelle. Noch dazu kümmert sich die StableTrac-Technologie systembedingte Schwingungen von anderen Komponenten zu reduzieren, sowie die Motorwelle im Laufwerk zu sichern. Hier ein bisschen mehr Information darüber: http://www.wdc.com/de/products/products.aspx?id=760

lg

Antwort
von Duponi, 40

die Festplatte hat kaum Einfluss auf das Zocken, ausser dass das Spiel schneller lädt, wenn du eine SSD verwendest. Das Spiel an sich wird aber dadurch nicht besser/schneller

Kommentar von FlngLnhrt ,

Viele Spiele brauchen zusätzlich zu dem RAM-Speicher noch einen Buffer, der auf der Festplatte liegt. Durch eine höhere Datenrate der Festplatte wird somit auch das Spiel aktiv beschleunigt.

Kommentar von Duponi ,

nur, wenn nicht ausreichend RAM vorhanden ist

Antwort
von josh110112, 30

Kauf dir ne SSD Festplatte 

-> dein PC wird in ca. maximal 5 Sekunden hochgefahren sein und Programme starten VIIIIIIIIIIIEL schneller. Außerdem kannst Du viel schneller kopieren :D 

Antwort
von XXXNameXXX, 25

eine samsung 850 120gb und eine seagate desktop hdd 1tb

Kommentar von Warcloud ,

und die spiele installiere ich den auf die ssd?

Kommentar von XXXNameXXX ,

nö darauf kommt windows und die wichtigsten daten und auf die hdd die spiele und anderer daten müll

Antwort
von ytollotv, 17

SSD sind die schnellsten Festplatten. Bzw. die SSDs die an den PCI Express angeschlossen werden sind noch schneller aber kosten Astronomisch viel und eine normale SSD ist schnell genug.

HDDs sind langsamer.

Aber heißt schneller, dass man mehr FPS oder die Grafik höher Schrauben kann?

Nein oder bzw. nur so minimal das es nicht auffallen würde.

Aber warum sollte man sich dann eine SSD kaufen?
Es verringert die Boot Wartezeiten, sprich dein PC startet schneller. Oder auch Spiele / Software lässt sich schneller installieren, sofern die Installation nicht durch eine langsame Internetverbindung / DVD-ROM Lesegeschwindigkeit gebremst wird. Und das Kopieren oder Rendern von Videos dauert nicht so lange, aber auch hier gibt es eine Bedingung, nämlich sollte der CPU auch stark genug sein, sonst geht der Mehrwert auch hier verloren.
Aufs Gaming bezogen hieße es kürzere Ladezeiten, sofern CPU und Grafikkarte es nicht ausbremsen 😜

Kompromiss wäre eine Hybrid Festplatte, jedoch sind die Preise ähnlich wie bei einer SSD und ich würde daher zur einer SSD greifen.

Also Gaming Mehrwert ist sehr minimal und je nachdem ob du lieber mehr Speicherplatz bei den HDDs oder die Vorteile der SSDs haben willst würde ich entschieden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten