Welche Fassadenverkleidung eignet sich am besten für ein Fachwerkhaus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Davon habe ich leider keine Ahnung, aber darf das Fachwerkhaus überhaupt verkleidet werden?

Macht euch, bevor ihr mit den Arbeiten beginnt, schlau.
Einige Fachwerkhäuser stehen unter Denkmalschutz.

Wenn man dann verkleidet, kann die Strafe hoch ausfallen und man muss zurück bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtrag:

Das Fachwerkhaus wurde bereits vor ca. fünfzig Jahren mit Behangplatten verkleidet. Diese möchten wir nun gern erneuern. Da es sich um ein Zweifamilienhaus handelt, ist uns Klinker zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn ein Fachwerk hinter so was verstecken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?