Frage von Dancegirl90, 49

Welche Farben/ Dinge/ Dekorationen sind typisch für das antike Griechenland?

Antwort
von rotreginak02, 31

hier nur einige Beispiele:

Farben: kalkweiß, kräftiges Blau und Rot

Dinge/ Dekos: alle möglichen Tonvasen und Krüge, auf denen die Götter abgebildet waren.... 

"Kunst und Architektur

Zunächst wurden bei Tempelbauten Holzsäulen, Holzbalken und Lehmziegelwände verwendet. Seit ca. 500 v.Chr. baute man die Säulen und die Gebäude aus Massiv-Stein. Die Dachkonstruktion bestand aber weiterhin aus Holzbalken. Man bearbeitete Kalkstein und z.T. auch Marmor. Die Steine waren so genau behauen, dass Säulen und Gebäude ohne Mörtel aufeinander gesetzt werden konnten. Heute sieht man die Tempel in Griechenland nur in Kalkstein-Weiß, tatsächlich waren sie aber kräftig farbig, vor allem in Blau und Rot. Im Inneren des Tempelgebäudes (der cella) standen prächtige Statuen aus Marmor, Gold und Elfenbein. Wände und Giebel waren reich verziert mit Reliefs aus Stein und Gold. Es waren vollkommene Kunstwerke und deshalb wurden sie auch zum Vorbild für Künstler in Rom, der Renaissance und der Neuzeit.

Die beiden bedeutendsten Tempelbauten stehen in Olympia (Zeustempel) und in Athen auf der Akropolis (Tempel der Göttin Athene).

Eine weitere architektonische Meisterleistung waren die vielen Theaterbauten. Um die kreisrunde Spielfläche (Orchestra) strecken sich treppenförmig die Sitzreihen nach oben. Bis zu 15 000 Zuschauer hatten Platz und die Akustik war so gut, dass man ganz oben noch das Flüstern auf der Bühne vernahm."

Quelle: http://www.welt-geschichte.de/html/das_leben_in_athen.html

Antwort
von TrueSolitaire, 35

Ist das so schwer?

Säulen. Statuen von Göttern oder zumindest Speerkämpfern. Amphoren. Lorbeerkranz. Sandalen mit schmalen Riemen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community