Frage von Pokefanny, 38

Welche Faktoren ließ die Berliner Mauer einstürzen?

Am 9. November 1998, fiel die Berliner Mauer. Dies geschah wegen bestimmten Faktoren. Günther Schabowski, hat in einer DDR live Sendung verkündet, dass Privatreisen legal sind und man frei zu anderen Seite sich bewegen kann, obwohl diese Verkündung nicht gewollt war (hat sich verlesen). Der Mut der Menschen und dessen Stimmung der Brüderlichkeit und Frieden, verhalf zum Fall. Stimmt das und welche andere Faktoren gab es noch? (Stimmt es auch, dass in dieser Zeit bei den Grenzen(übergängen), wenn einer erwischt wurde, statt umgebracht, geholfen wurde. Hoffe ihr wisst was ich meine. Also dass die Stimmung sich veränderte. Dass die Beamte oder Wachen die Schnauze voll hatten, diese Arbeit zu verrichten.)

Bitte um Antworten!

Antwort
von Knochi1972, 7

Schabowski hat zwar das neue Reisegesetz verkündet, aber eine Grenzöffnung war das noch lange nicht. Wann diese Reiseregelung in Kraft treten sollte (nämlich am 10. November um 4 Uhr), wusste er nicht, das hätte er auch so sagen müssen.

Diese Regelung hob die Visapflicht nicht auf, sie versprach aber allen, die ein Visum wollten, dass sie kurzfristig eines bekämen. Durch die mangelhafte Information, die Schabowski durch Krenz bekam, lief dann in Ost Berlin das Gerücht um: "Die Mauer ist offen!" Dem folgenden Ansturm sahen sich die Grenzer schließlich nicht gewachsen, weil sie auch keine Info hatten, und öffneten so die Schlagbäume.

Antwort
von andreasolar, 22

Hier kannst du dich ausführlich informieren:

https://www.lpb-bw.de/gruende_mauerfall.html

Schabowski ist übrigens am 1. November gestorben.

Das mit den Grenzübergängen halte ich für unwahrscheinlich, weil ja immer mehrere Beamte dort arbeiteten und keiner sicher sein konnte, ob ihn nicht ein Kollege bei der Stasi verpetzt. 

Antwort
von earnest, 27

Das waren Spechte. Mauerspechte. 

Aber jetzt ernsthaft: Die "Faktoren" kannst du bequem selbst nachlesen. Wiki wäre schon ein guter Anfang.

Die Schabowski-Geschichte stimmt.

Gruß, earnest


Antwort
von Theo2476, 3

Zwei Faktoren spielten eine wichtige Rolle. Zum einen der Mut und die Entschlossenheit der Demonstranten in der DDR im Jahr 1989. Insbesondere der 9. November in Leipzig.

Zum anderen war die DDR wirtschaftlich gesehen am Ende und stand kurz vor dem Staats-Bankrott.

Antwort
von vikodin, 38

viele leute die dagegen klopften

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community