Welche Fahrzeuge gelten als Trecker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Steht ein Zusatzschild mit der Bezeichnung 1049-11, also steht darunter "dürfen überholt werden", so darf man Fahrzeuge die nicht schneller als 25Km/h fahren überholen, auch wenn diese Fahrzeuge schneller dürften.

Steht ein Zusatzschild mit der Bezeichnung 1049-10, also ein Traktor ohne Text, so darf man nur Fahrzeuge überholen die nicht mehr als 25Km/h können oder dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von claushilbig
01.05.2016, 04:54

Steht ein Zusatzschild mit der Bezeichnung 1049-10, also ein Traktor ohne Text, so darf man nur Fahrzeuge überholen die nicht mehr als 25Km/h können oder dürfen.

Nein - dieses Zusatzschild bedeutet, dass nur diese Fahrzeuge nicht überholen dürfen, alle anderen Fahrzeug dürfen jedes beliebige andere Fahrzeug überholen.

(Es geht also darum, welche Fahrzeuge überholen, und nicht, welche Fahrzeuge überholt werden.)

2

Alle Mehrspurigen KFZ die nicht Bauartbedingt nicht schneller als 25 km/h fahren dürfen überholt werden

Verkehrsschilder - Zeichen 1049-10


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
29.04.2016, 13:11

Mehrspurig ist falsch !!!

1

Das Zusatzzeichen 1049-11 hat nichts mit Treckern bzw. Traktoren zu tun. Dieses Sinnbild bedeutet:
"Kraftfahrzeuge und Züge, die nicht schneller als 25 km/h fahren können oder dürfen ", diese Fahrzeuge dürfen überholt werden.

Deine "großen" Trecker also nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen große "Trecker" die mit 50 oder 60 km/h unterwegs sind auch überholt werden?

Nein!

Denn Zusatzzeichen 1049-11 bedeutet:

"Kraftfahrzeuge und Züge bis 25 km/h dürfen überholt werden."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung