Frage von LyciaKarma, 145

Welche Fahrkommandos benutzt ihr für eure Pferde?

Hallo,

weil ich gerade mit dem Fahren am Boden anfange, suche ich schöne Kommandos für links und rechts.

Aktuell benutze ich "links" und "rechts", aber das hört man ja auch im normalen Sprachgebrauch und das möchte ich eigentlich vermeiden.

Ich weiß, dass ich im Prinzip jedes Wort nehmen kann, aber ich wollte einfach mal wissen, was andere Leute so benutzen.

Damit ihr wisst, was er kennt und kann (mal abgesehen von Tricks) und damit es dann nicht zu ähnlich klingt:

Hooo bzw Woah (stehen),
warte,
auf (Kopf heben),
aaaa (Maul öffnen),
side (Seitengänge),
back up (rückwärts gehen),
Fuß (Huf geben),
Aus (irgendeine Aktion unterbrechen),
ab (losgehen).

Ich glaube, das sind alle Kommandos, die beim Fahren stören könnten.. :D

Bin dankbar über Vorschläge!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Isildur, 90

Du könntest die eigentlich geläufigen nehmen Harr/Hüst und Hott. Je nachdem wie talentiert du im Pfeifen bist gehen natürlich auch unterschiedliche Pfiffe.

Kommentar von LyciaKarma ,

Pfeifen ist nicht gerade meine Stärke.. Er reagiert auf Worte übrigens auch deutlich besser als auf Pfiffe.  

Aber Hüst und Hott klingt gar nicht schlecht. 

Kommentar von Isildur ,

Ich bin leider auch eine Pfeifniete, das sieht aber immer toll aus, wenn Pferd/hund auf unterschiedliche Pfiffe reagiert^^

Kommentar von Isildur ,

Danke fü den Stern

Antwort
von SunshineHorse, 83

Hey LyciaKarma !
Meine RL fährt auch dem Öfteren mit ihrem Friesen . Hier paar Kommandos :
- hü/hüa /hü hott ( schneller werden , los fahren )
- brrrrr (stehen) oder so einen Pfeifton
- turn Right (rechts wenden) , Turn left (Links wenden)
- straight on (gerade aus gehen)
- move back (rückwärts gehen)
- Turn back (umdrehen)
Ja , er kommt aus England . Deswegen arbeiten wir lieber mit englischen Kommandos da er die kann .
Lg SunshineHorse

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 50

ich hatte bei meinem backbord und steuerbord.

come up - ehöhen der gangart in die nächste.

hooohhhh plus gangart (scheeeeritt, teeerab) - wechseln in niederige gangart.

alles andere war immer eine kombination aus schnalz- und pfeiflauten, sowie reiner lautsprache.

Antwort
von hupsipu, 82

Ich mach Hüst (bzw die schwäbische Version mit sch ;-)) und Hott weil ich das so traditionell-schön finde.

Antwort
von beglo1705, 55

Möglich wäre left und right. Bei meiner Rückestute hab ich huit für rechts, wist für links, weil das so gänging ist bei uns.

Antwort
von Spiky2008, 51

Hi,

Ich kann dir dazu leider nicht viel sagen:(
Aber frag doch mal FelixFoxx , sie fährt doch auch ( so weit  ich weiß)

Liebe Grüße:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten