Frage von AnDi1905, 53

Welche Fächer für die Oberstufe nehmen?

Mathe Deutsch Religion Geschichte mit Sozialkunde Sport Sind schonmal sicher als Fächerwahl

Allerdings bin ich mir noch bei vielen Fächern noch nicht sicher: Englisch(4)/Latein(4) Biologie(3)/Chemie(5)/Physik(3-4) Geographie(4)/Wirtschaft und Recht(3-4) Kunst(4)/Musik(2)

Und zusätzlich noch eins aus: Biologie/Physik/Chemie/Latein/Englisch

Was würdet ihr mir bei meinen nicht wirklich berauschenden Noten empfehlen ?

Antwort
von NattyHella, 33

Nimm einfach deine besten Noten, also bio, Physik, Wirtschaft und Recht und Musik wenn das geht. Oder halt Fächer, die dich interessieren und wo du dich am ehesten motivieren kannst etwas zu tun

Antwort
von Trip96, 24

Kommt auch auf den Lehrer an bezieh das auch in die Rechnung mit ein.

Durch Bio kann man sich gut durchquälen durch Lernen und Englisch ist wichtig ;)

Wirtschaft und Recht ist bestimmt einfach hatte sowas aber nicht

Antwort
von elenano, 30

Latein besteht in der Oberstufe nach wie vor aus übersetzen. Wem es liegt, der kann leicht gute Noten erreichen. Dies scheint bei dir aber nicht der Fall zu sein. Englisch ist einfach. ich glaube bei mir gibt es in der ganzen Oberstufe niemanden, der nicht Englisch hat. Biologie ist zu einem sehr großen Teil ein Lernfach, aber hat zum Teil auch viel mit Chemie zu tun.

Ich würde das wählen, was dir am meisten gefällt, denn dass wirst du dich auch eher dafür anstrengen und kannst dir Sachen leichter merken.

Antwort
von Juliaaaa13, 32

Zuerst einmal würde ich dir definitiv dazu raten Englisch in irgendeiner Form weiter zu belegen! Irgendwie kann man sich da schon durch quälen :D -> ist einfach enorm wichtig bzw. sieht immer bei Bewerbungen schlecht aus, wenn man es nicht mehr hat.

Ansonsten würde ich noch ganz klar zu Physik raten, da dir Mathe zu liegen scheint und es dann auch ganz gut zu meistern ist ;). Da dir in Chemie scheinbar die Grundlagen fehlen würde ich von Chemie, aber auch von Bio abraten -> es sei denn du bist bereit da etwas Aufwand hineinzustecken. Falls ja ist Bio allerdings ziemlich interessant -> bereitet mir persönlich ziemlich viel Freude, obwohl ich jetzt auch nicht die absolute Chemie- Leuchte bin :D

Von Geographie würde ich auch eher abraten -> anspruchsvoll (zumindest bei uns) und die Thematik ist ziemlich breit gefächert... Wirtschaft und Recht sind in meinen Augen vielleicht sogar etwas sinnvoller zu wählen, da die Fächer (Geschichte und bei uns Wipo, aber ich schätze der Stoff ist ziemlich ähnlich) sich gut ergänzen. 

Ansonsten: Wähle auf jeden Fall Musik :)!

LG Julia


Antwort
von Gameslam123, 26

Du kannst doch gar keine Englisch, usw. abwählen. Erst ab der 12 kann man meistens Physik oder Chemie abwählen.

Kommentar von mk2112 ,

Ist von Bundesland zu Bundesland verschieden. Hier in RLP kannst du das abwählen, sobald du in die Oberstufe kommst und die beginnt nun mal ab der 11. Klasse.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community