Frage von toastbaum, 63

Welche Fächer darf man sich beim Abi aussuchen?

Ich hab mal gehört, dass man sich ein paar Fächer aussuchen kann.

Wisst ihr vielleicht mehr?

Antwort
von erklaerbaer95, 26

In Baden-Württemberg ist das so:

Für die Oberstufe musst du 5 Hauptfächer wählen. Das sind: Deutsch, Mathe, Fremdsprache, Fremdsprache oder Naturwissenschaft und ein Fach deiner Wahl. In die schriftliche Abiturprüfung musst du dann von diesen Fächern in Deutsch, Mathe, Fremdsprache und einem anderen Fach.

Bei den Nebenfächern ist ziemlich viel vorgegeben. Du brauchst Geschichte, Gk/GwG, Reli/Ethik, Sport, Musik oder BK ... Allerdings natürlich nicht, wenn du es schon als Hauptfach hast und du kannst davon auch Sachen klammern. Es gibt auch Wahlfächer (die deine Schule anbietet), z.B. Literatur, Astronomie, Darstellende Geometrie, ... Diese zählen dann ganz genauso wie die Nebenfächer.

Bei dem mündlichen Abitur musst du darauf achten, dass du mindestens ein gesellschaftliches Fach brauchst. Hast du also dein schriftliches Abitur in Geschichte geschrieben, hast du freie Auswahl im Fach deines mündlichen Abiturs, hattest du bspw. zwei Fremdsprachen musst du im mündlichen Abitur in ein gesellschaftwissenschaftliches Fach.

Antwort
von MrsTateLangdon, 24

Also bei uns in Hessen muss man auf jeden Fall Deutsch und Mathe und beide Lk's im Abi machen. Wenn man jetzt Deutsch und Mathe als Lk hatte, dann darf man sich drei weitere aussuchen, wobei mindestens ein Fach eine Sprache sein muss (ist aber eigentlich schon deutsch), eins eine Gesellschaftswissenschaft (z.B Geschichte) und eins eine Naturwissenschaft (ist aber auch schon mit Mathe abgedeckt)
Wenn man jetzt aber zum Beispiel Bio und Deutsch als Lk hat muss man sich noch eine Gesellschaftswissenschaft aussuchen und zwei stehen dann zur freien Wahl. Wobei die beiden Lk's immer schriftlich geprüft werden, ein weiteres schriftliches kann man sich aussuchen, eins oder zwei sind mündliche Prüfungen, allerdings kann man eine mündliche auch durch eine Präsentationsprüfung oder eine besondere Lernleistung ersetzen.

Vielleicht kommst du ja auch aus Hessen und es hilft dir :D

Antwort
von JustinWiessel, 31

Also bei uns musste man sich am Ende der Siebten zwischen Russisch und Französisch und am Ende der Achten zwischen Wirtschaft, Info, Psycho oder Latein entscheiden. Am Ende der Neunten mussten wir uns jetzt entscheiden, ob wir unseren Kurs weitermachen oder zu Info wechseln, außerdem ob wir Geo oder Sozi wählen oder Kunst oder Musik machen. Also du musst dann z.B Geo und Musik machen. Oder du machst Geo und Sozi und Musik und kannst deinen Kurs abwählen. So und vor der Elften muss mann sich entscheiden, ob mann entweder zwei Naturwissenschaften und eine Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft und zwei Fremdsprachen macht. Dann noch in der Zwölften einen Sportkurs anwählen und dann müsste es alles gewesen sein. Noch ein kleiner Tipp: Wenn du einen Kurs mindestens drei Jahre belegt hast, kannst du da auch Abitur drin ablegen. PS: Ich sagte oben bei uns, weil das ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist. Died gilt jetzt für Sachsen-Anhalt.

Antwort
von SiileNcEd, 35

In meinem Bundesland geht das nur mit den Leistungsfaechern (zwei von den drei)

Antwort
von Matermace, 34

Kommt aufs Bundesland an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten