Welche Exoten darf ich in Bayern halten (Kleinsäuger, Primaten)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wohne auch in Bayern und mein Nachbar hält an die zehn Wallabies im Garten. Die sind wirklich lustig, hüpfen den ganzen Tag herum und sind auch einigermaßen zutraulich. Es muss anscheinend auch verhältnismäßig einfach sein, ihnen gerecht zu werden. Ich war letztes Jahr in Australien und die Gehege in diversen Wildlife Parks dort sehen auch nicht anders aus als der Garten meines Nachbarn.

Mit den Behörden hatte er keine Schwierigkeiten. Allerdings musste er zusätzlich noch eine Genehmigung bei der Gemeinde holen (es muss ja zum Landschaftsbild passen oder so) und alle umliegenden Nachbarn fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kannst du dich über die artgerechte Haltung und Voraussetzungen exotischer Kleinsäuger informieren: http://www.xn--exotische-kleinsuger-qzb.de/

Primaten darfst du sicher nicht halten. Vielleicht Krallenaffen. Aber da hast du auch strenge Auflagen zu erfüllen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"In Deutschland können sich Privatpersonen ohne jegliche Vorkenntnis Präriehunde, Affen,Wickelbären etc. kaufen". Es gibt keine Einheitlichen Richtlinien. Beachtet müßen Artenschutz und Herkunft werden. Quelle: Spiegel-Online.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest wegen der Haltungsbedingungen Kontakt zum zuständigen Amtsveterinär aufnehmen. Dort sind Vorschriften, Mindestanforderungen und notwendige Nachweisunterlagen bekannt und vorzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung