Frage von ItsDennis1414, 49

welche europapark achterbahn ist am schlimmsten?

hi ich fahre in die ferien nach europapark mit fam und freundin. wisst ihr zufällig was die schlimmste achterbahn ist? die videos im internet überzeugen mich nicht so wirklich weil man muss selber mitfahren. ich war noch nie in europapark deswegen die frage :o

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WildTemptation, Community-Experte für Achterbahn, Europapark, Freizeitpark, 26

Keine Achterbahn ist schlimm, erst recht nicht im familienfreundlichen Europa-Park.

Welche der Achterbahnen du am "schlimmsten" findest, ist auch irgendwie Ansichtssache. Aber ich denke, für die meisten wäre es Silver Star. Die ist ziemlich hoch und schnell. Außerdem wirken recht starke negative und positive g-Kräfte, die die Fahrt allgemein intensiver machen als bei den übrigen Achterbahnen im Europa-Park. Silver Star macht auch wirklich sehr viel Spaß, wenn man sich entspannt. Aber wenn man zum ersten Mal damit fährt oder wenn man z.B. Höhenangst hat, kann das schon extrem einschüchternd sein.

Blue fire ist sehr sanft. Von außen schaut sie vielleicht spektakulär aus, wegen der Inversionen und der Beschleunigung am Anfang. Aber die ganze Strecke ist so ausgeglichen, dass man von g-Kräften kaum etwas spürt, und obendrein gleitet der Wagen so ruhig über die Schienen, dass man auch davon kaum etwas mitbekommt. Das ist also eine Achterbahn, die jeder wirklich problemlos den ganzen Tag fahren könnte.

Wodan ist wie jede Holzachterbahn ein bisschen rauer. Sie kommt einem auch schneller vor, als sie ist. Der Wagen brettert teilweise ziemlich rasant um die Kurven und über die Hügel, sodass die Fahrt das ziemliche Gegenteil von blue fire ist. Natürlich auch nicht unangenehm oder so, aber definitiv intensiver als blue fire.

Euro-Mir könnte man auch noch in die Liste aufnehmen. Die Fahrt ist teilweise ein bisschen unsanft und wenn man unvorbereitet rückwärts eine Abfahrt hinunter fährt, spürt man die g-Kräfte im Tal besonders deutlich.

Am besten fährst du alles selbst und entscheidest dann, welche Achterbahn für dich persönlich am ersten Platz steht. Viel Spaß im Europa-Park!

Antwort
von Ireeb, 28

Da ich das Wort "schlimm" mir für schlechte Achterbahnen aufhebe, benutze ich lieber das Wort "intensiv".

Im Europa-Park können sich in dieser Hinsicht eigentlich Blue Fire und Silver Star diesen Platz teilen.

Silver Star ist sehr hoch, sehr schnell, hat große, steile Drops (Abfahrten) und einige Airtime-Momente, bei denen es dich aus dem Sitz hebt (natürlich nur ein bisschen, weil die Sicherheitsbügel da sind.

Blue Fire bietet starke Beschleunigung durch einen LSM-Launch, und insgesamt 4 Inversionen (Looping, zwei Korkenzieher-ähnliche Schrauben und eine Heartline-Roll), außerdem hat sie auch ein paar relativ intensive Kurven.

Ich liebe beide Achterbahnen, aber mir persönlich macht Blue Fire mehr Spaß.

Ich helfe dir auch gerne mit allen weiteren generellen Fragen zum Europa-Park weiter :3

Antwort
von Alexo, 7

Och die sind alle ziemlich Harmlos. Bis auf die Bluefire. Da weiß ich nicht ob du dir den Looping und die Schraube wo man evtl das gefühl bekommt rauszufallen so zusagt. 

Antwort
von ItsDennis1414, 32

jetzt habe ich ausversehen auf enter gedrückt um in die nächste zeile zu kommen :C

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community