Frage von Rosslynsfluch, 38

Welche Erziehungsmöglichkeiten gibt um Katzen zu Erziehen?

Guten morgen zusammen. Es geht um meinen ,,Zerstörerischen,, Kater. Er ist noch sehr jung (7Monate). Zerkratzt die Möbel. Springt auf sämtliche schränke und räumt dort dann alles ab. Und auch einiges ist schon zu Bruch gegangen. Ich hab es schon mit einer Sprühflasche Wasser versucht. und Schlagen oder etwas dergleichen nur damit er lernt nicht ständig alles kaputt zu machen will ich ihn nicht. Was kann ich da machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Saminathasarma, 18

Guten Morgen, Kater in dem Alter sind sehr neugierig,aufgeweckt und voller Energie. Das bleibt bis zum etwa dritten Lebensjahr, danach werden sie ruhiger. Meine beiden jüngsten Katzen sind auch 7 Monate alt. Ein Bruder / Schwester- Pärchen.Das Tierheim bei uns gibt junge Katzen nur ab, wenn sie entweder zu einer vorhandenen Katze kommen, zu zweit oder wenn sie raus dürfen. Sonst langweilen sie sich und werden verhaltensauffällig. Wichtig ist, dass dein Kater Ablenkung hat. Wird es Katzen in der Wohnung zu langweilig, klettern sie natürlich auf allem möglichen rum und suchen sich Ablenkung. Darf er raus? Freigänger-Katzen sind ausgeglichener, weil sie sich draußen austoben können. Unsere beiden durften ab dem vierten Monat raus. Klappt wirklich gut. Schlagen bringt natürlich gar nichts. Außer, dass dein Tier Angst vor dir bekommt. Auch die Sprühflasche nutze ich nicht. Aus dem gleichen Grund. Ein lautes " Nein" klappt bei meinen beiden ganz gut. Ich habe über dem Herd ein Küchenregal, auf das der Kater gerne mal springt. Ich sage laut " nein", nehme ihn gleichzeitig runter. Manchmal reicht nur das " Nein", damit er gar nicht erst hochspringt. Hat dein Kater genug Ablenkung und Spiel / Klettermöglichkeiten? Kratzbaum / Spielmäuse / Bälle usw. Ich habe unseren bei amazon eine Spielschiene gekauft. Der Ball darin rollt, sobald man ihn anstupst. Damit spielen alle meine Katzen gerne ( habe noch ganz kleine Pflegekatzen hier). Auch Papierkügelchen oder Bälle aus Alufolie mögen sie. Zusätzlich zum Kratzbaum kann man ein Kratzbrett anbringen wenn sie an der Wand eine Stelle haben, an der gerne gekratzt wird. Bei Möbeln ist das natürlich nicht möglich. Kater wegnehmen, "nein " rufen und ablenken. Grundsätzlich sind Kater in den ersten zwei bis drei Jahren wilder als Katzen und brauchen viele Spiel / Tobemöglichkeiten.

Kommentar von Rosslynsfluch ,

Zuerst Danke für die Antwort.  ich habe noch eine Katze die beiden Spielen und toben auch sehr viel zusammen.  Das können Sie auch machen... Was die Spiel Möglichkeiten angehT habe ich den beiden einen kratzbaum mit kletter Möglichkeit Besorgt und Spiel Mäuse und und 1 Ball mit Glöckchen... Und einen Tunnel Der kleine verliert nur sehr schnell das Interesse an diesem Spielzeug... Abgesehen von dem Tunnel. Da auch gerade die Sachen bei dennen ich laut Nein rufe die interessantesten sind. Freigänger sind beide nicht. Da die Umgebung meines Erachtens grade für so junge Tiere zu gefährlich ist ( unmittelbar an einer mehrspurigen Hauptstraße) 

Antwort
von MyCatCaramel3, 12

Mein Kater ist auch so und er ist auch 7 Monate alt. Er ist auf der Suche nach "Frauchen" und ist auch neugierig lass ihn auf Möbel rauf gehen aber wenn er deine Möbel zerkratz muss du einmal laut klatschen damit er wegläuft und am besten einen kratzt Baum besorgen damit er da drinne spielen und das kratzen kann. Wenn das alles nicht hilft sollte er kastriert werden weil denn werden sie ruhiger und suchen auch nicht nach "Frauchen". Also lass ihn kastrieren denn das wird ihn gut tuhen 😉

Kommentar von Rosslynsfluch ,

Hallo,  ja kastriert wurde er vor 4 Wochen auch in der Hoffnung das er ruhiger wird... Ohne Erfolg.  Auf Möbel darf er auch drauf... Kratzbaum und diverses Spielzeug ist auch vorhanden.  Da ich viel Arbeite habe ich auch eine Katze die ihm Gesellschaft leistet damit beide nicht so alleine sind. Klatschen habe ich schon versucht... Er guckt nur,, blöd,, und macht unbeirrt weiter...Eigentlich ist er eine ganz süß verschmuster und auch ein sehr lieber Kater.... Nur das all morgendliche Trümmer aufsammeln... ich schaffe es nicht ihm die Dummheiten auszutreiben... 

Antwort
von lici29, 13

Vielleicht mit katzten leckerlies?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten