Frage von Gucci88, 315

Welche Erfahrungen habt ihr mit zamaro gemacht?

Hallo was könnt ihr über zamaro berichten ?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Antwort
von inesesther, 44

Mitgliedschaft / AGBs:

Die Länge der MItgliedschaft ist noch immer nicht in den AGBs
angegeben. Dort steht nur: "Die Laufzeiten, Leistungen, Preise und
Kündigungsfristen, der gewählten Mitgliedschaft, werden bei der
Bestellung angezeigt." Wenn man diese (sehr kurze und kleine) Anzeige
bei der Erstbestellung übersieht, schliesst man eine Mitgliedschaft von 3
Monaten für einige hundert Euro ab, ohne es zu merken und kann es
hinterher nicht einmal nachlesen. Man erhält auch keine Email über die
Bedinungen der Mitgliedschaft, wie sonst allgemein üblich.

Hohe versteckte Kosten:

In der Werbung und auf der Webseite wird erklärt, dass Kleidung
kostenlos getauscht werden und jederzeit umgetauscht werden kann. Dies
ist jedoch nicht der Fall. Pro Kleidungsstück werden bis zu 5,90 €
(Basic-MItgliedschaft) als "Packgebühren" berechnet, die auch bei
sofortiger Rückgabe einbehalten und nicht erstattet werden. Bei
einfachen T-Shirts von Billigmarken (TCM, No Name, Aldi etc.) werden
z.B. 3,90 € abgezogen, selbst, wenn diese bei Nichtgefallen zurück
geschickt werden. Dass Kleider nicht passen oder nicht gefallen,
passiert häufig, da es nur ein kleines Foto und keine Beschreibung von
Material etc. pro Kleidungsstück gibt. So können bei einem Paket mit 8
T-Shirts, von denen man 3 behalten will, schnell 17,80 € (inkl.
Versandkosten) zusammen kommen. Da kann man sich schon wieder bei Tchibo
2 neue T-Shirts von kaufen... Es lohnt sich also nur, wenn man wirklich
Markenware bestellt. Oder sehr, sehr viel tauscht und die teure
Swap-Mitgliedschaft wirklich ausnutzt.

Qualität / Tauschpunkte:

Die Bewertung meiner eingesendeten Kleider hat gut geklappt. Die
erhaltenen Kleider waren ok, haben aber nach Keller und Rauch gerochen.
Nach dem Waschen war es ok. Ich habe aber keine Erfahrungen mit Umtausch
und Erstattung.

Kommentar von inesesther ,

Sorry, hatte mich verrechnet: für 8 Kleidungsstücke würde man ca. 37,10 € bezahlen, selbst wenn man welche zurückschickt. Inzwischen bin ich außerdem über die Mindestlaufzeit der Swap-Mitgliedschaft informiert: sie beträgt derzeit ca. 6 Monate (24 Wochen für 384 €).

Antwort
von Speyer2016, 5

Hörte, daß jetzt Migliedsbeitrag verlangt wird. Gottseidank hatte ich 2014 kein Migliedsbeitrag zahlen müssen. Hätte es auch nicht getan. Habe zur Zoff mit dieser Abzockfirma. Lieber schenke ich denen die noch vorhanden Punkte, als ich nochmal etwas schicke. Mir fehlen auch Punkte für fast Neue Kleidung.

Habe den Verdacht, daß nicht alle AN ehrlich sind.

Antwort
von privat72, 279
Antwort
von privat72, 142

Stern-TV Sendung vom 01.06.2016! Die große Zamaro-Abzocke!!

https://drive.google.com/file/d/0B-4shoAOKxNSaTRzSC1rZWppZjA/view?pref=2&pli...

Antwort
von privat72, 207

falls du Facebook hast,komm einfach mal in unsere Gruppe

https://www.facebook.com/groups/516453985174442/

sind über 350 geschädigte  die davon berichten können 

Kommentar von Sanctuaria ,

Die Gruppe empfehle ich selbst auch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten