Frage von Hundylein, 85

Welche Erfahrung habt Ihr mit Muenchner Erwachsen Schulen fuer das Abitur?

Hallo Gutefrage Fans,

Könnt Ihr mir einen klein Tip geben, wo man als Erwachsener Mensch das Abitur in München nach holen kann? Ich habe schon gehört, dass es in München die Privatakademie gibt, bei welcher man 500€ im Monat Schulgeld zahlen darf, und das es in München das Cutykolleg geben soll welches kostenlos besucht werden kann. Welche von diesen beiden Erwachsenen Bildungseinrichtungen sollte man besuchen? Und welche ist eurer Meinung nach besser! Lohnt es sich die 500€ Schulgeld im Monat für die Privatakademie aus zu geben!!! Oder ist die Qualität an dem Münchner Citykolleg vergleichbar? Wie gut ist die Qualität an den beiden Münchner Erwachsen Schulen für das Abitur, und gibt es in München noch andere Schulen für Erwachsene, um das Abitur nach zu holen? Wie gut kommt man in die Klassen dieser Beiden Bildungseinrichtungen herein? Und wie schwierig ist es dort das Abitur zu meistern? Wie nett sind die Leher in diesen Bildungseinrichtungen? Und wie viel muss man machen(Hausaufgaben, Unterrichtsvorbereitung, usw.), um an diesen Schulen zu bestehen? Wie ist es um die Notwendigkeit der Kenntnis einer zweiten Fremdsprache (Latein, Französisch, Spanisch)in diesen Bildungseinrichtungen bestellt? Muss man schon Vorkentnisse in der zweiten Fremdsprache haben und Nachweisen, oder kann man die Zweite Fremdsprache dort vollkommen neu erlernen? Wie sieht es mit euer Kentniss um die Münchner Erwachsenbildung für das Abitur nach all meinen Fragen aus. Ich würde mich über Antworten zu diesem Sachverhalt von euch sehr freuen. Und bin schon jetzt über eure vielen hilfreichen Ratschläge und Antworten gespannt.

Gruß, Hundylein

Antwort
von tiegerv, 74

Die Berufsoberschule zu besuchen, wäre eine weitere und auch die günstigste Variante.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten