Frage von Gnomenfreund, 61

Welche Enduro ist für 1800€?

Könnt ihr mir eine gute Enduro empfehlen für Anfänger Bis 1800€ ? ich habe fürerschein klasse a1 und habt ihr vielleicht ein paar tippst für mich worauf man beim Kauf achten sollte ?

Mfg

Gnomenfreund

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 34

In dieser Preisklasse gibt es nur was vom Gebrauchtmarkt.

Da gibt es eine Yamaha WR125, Kawasaki KLX 125 oder was von Beta.

Allgemeine Tipps zum gebrauchtkauf: immer auf den zustand achten, das teure am Motorradfharen das sind die Kosten für Benzin, Versicherug, Wartung, Erestzteile und Inspektion, bringt da nichts nur nach dem billigsten Kaufpreis zu schielen. Also Zustand der Reifen, Bremsbeläge, Kette. Wann wurde das letzte Mal Ölwechsel gemacht. 

Und bevor man sich entscheidet soltle man schon 3-5 Maschinen mal probefahren sein. Es ist keine Schande eine Maschine NICHT zu kaufen. Oft kommt es vor das man sich in ein Motorad "verguckt". Such dir was in deiner Nähe, schon sehr unklug eine Maschine kaufen zu wollen die wirklich hunderte von Kilometern von deinem Wohnort steht.

Keine Machine kaufen die abgemeldet ist oder wo der TÜV abgelaufen ist. Probefahrt ist ein muss!!

Und auch nicht zu alt kaufen, Moppeds sind nicht für die Ewigkeit gemacht und nach vieilen Jahren sind die auch durch viele Hände gegangen und nicht jeder Besitzer hat die auch gut behandelt, gerne sind auch solche Bikes von "Hobbybastelern" total verbastelt worden, der TÜV ist dann nicht sehr begeistert drüber. Also Finger weg von der Yamaha DT, der Nachfolger ist die YAmaha WR125

Kommentar von Gnomenfreund ,

Okay danke für diese ausführliche Antwort :)

Kommentar von Effigies ,

Ausführlich heist ned gut. Ne richtige Antwort wäre mal was feines.

Antwort
von batlenn, 52

Würde dir eine Yamaha dt 125 oder eine Kawasaki kmx 125 empfehlen. Bekommst du in Top zustand für das Geld und halten ewig;) ... Allerdings keine moderne hardenduro aber bekommst du für das Geld auch schwer. Auserdem sind die trotzdem gut im Gelände einsetzbar :)

Kommentar von blackhaya ,

Yamaha DT, die ist heute 10-20 Jahre alt. Nach so langer Zeit eine zu erwischen in einem vernünftigen Zustand das ist fast unmöglich. Die Dinger sind von ihren jugendlichen Besitzern zu Tode gefahren worden und auf dem GEbrauchtmark werden Liebhaberpreise für so alte Möhren augerufen.

Kommentar von batlenn ,

wenn man mal bei mobile oder so guckt findet man gerade kmx's mit sehr sehr wenig Kilometer für einen anständigen Preis:)

Kommentar von blackhaya ,

die KMX wird heute noch gebaut und ist auch neu mit knapp 3000 Euro nicht teuer.

Nur die Yamaha DT, das ist eine alte Möhre, habne ja mitlerweile das Jahr 2016.

Kommentar von Effigies ,

Die KMX wird seit 2002 nicht mehr gebaut.

Kommentar von batlenn ,

jipp wurde dann doch von der klx abgelöst?! :)

Antwort
von Catman2000, 14

Enduro ist aber schon mal ne gute Entscheidung! Aber bei 1800€ wird es schwer was brauchbares zu finden. .

Kommentar von Catman2000 ,

Bsp. Beta rr 125 lc ..aber nicht in deiner preisklasse

Antwort
von ApriliaRx, 35

2 Takt oder 4 Takt ?

Kommentar von Gnomenfreund ,

Beides ist oke :)

Kommentar von ApriliaRx ,

Darüber solltest du dir schon Gedanken machen... weißt du was der Unterschied bzw. die Vor und Nachteile sind ?

Kommentar von blackhaya ,

So ein Schmarrn. 4 Takt ist heute Standard.

WEnn du heute noch eine 2 Takter STrassenmaschine haben willst, hast du nur noch die alten Möhren

Kommentar von ApriliaRx ,

definiere Alt...Aprilia Rx/Sx ? aber ich stimme dir zu keine mehr gebaut werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten