Frage von TheFailLorD, 57

Welche Endstufe (Verstärker) für meinen Subwoofer?

Antwort
von darkhouse, 35

Wenn dein Woofer das Aktivmodul Mivoc AM80 hat, ist er doch schon mit Verstärker, ein weiterer Verstärker geht da nicht.

Und du hast 2 4-Ohm-Chassis dran oder beide zusammen mit 4 Ohm? Das AM80 ist bekannt dafür, mit 2-Ohm-Last zurecht zu kommen. Und es setzt an 4 Ohm ca. 90 gemessene RMS-Watt frei.

Kommentar von TheFailLorD ,

Auf der Anleitung des Aktivmoduls steht aber dass ich einen "Verstärker/Amplifier" brauche? Komisch...

Wie ich sehe besitzt aber das Aktivmodul 2 Chinch In Anschlüsse. Also einfach vom Mainboard des PC's die 3,5mm Buchse "sub" als out benutzen?

Kommentar von TheFailLorD ,

In das Gehäuse wurde nur ein Tieftöner verbaut, welcher 4 Ohm hat.

Kommentar von darkhouse ,

Du brauchst einen Verstärker, um die Hauptlautsprecher zu versorgen und um einen Signalausgang für den Subwoofer zu haben. Denn die am Modul vorhandenen High-Level-In und -Outs sind nur zum Signaldurchschleifen gedacht, die Hauptlautsprecher brauchen einen separaten Verstärker.

Ja, du kannst mittels Adpater von 3,5 mm stereo Klinke auf stereo Cinch direkt an den Subwoofer gehen, die aktive Filterung des Signals findet dann im Subwoofermodul statt. Nur brauchst du nur noch was für die Hauptlautsprecher.

Antwort
von ChrKar, 35

Wieviel watt hat dein Subwoofer?

Kommentar von TheFailLorD ,

Sorry, irgendwie ist der ganze Text weg :( Ich habe meinen Subwoofer mit einem Aktivmodul zusammengebaut (Mivoc AM 80 MKII). Mein Tieftöner hat 200 Watt R.M.S. Beide arbeiten auf 4 Ohm.

Kommentar von Monster1965 ,

Na du hast doch schon einen Verstärker drin in deinem Aktivmodul. Einen weiteren Verstärker brauchst du nicht.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten