Frage von Inspiric, 360

Welche E-Zigarette ist gut für den Anfang?

Hallo Leute,

also meine Frage steht ja schon mal oben. Und zwar möchte ich mit dem Dampfen anfangen, weiß aber nicht, für welche E-Zigarette ich mich entscheiden soll. Ins Auge gefallen sind mir bereits die red kiwi eclear xdc und die KangerTech EMOW. Sind diese beiden zu empfehlen und wenn ja welche davon ist besser? So nebenbei bin ein blutiger Anfänger was Dampfen betrifft und hatte auch noch nicht all zu viel Kontakt mit Zigaretten.

Würde mich über konstruktive Antworten freuen.

MfG, Inspiric

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Keen87, 290

Wenn möglich, geh in einen Shop in deiner Nähe und lass dich vor Ort beraten. Dort kannst du auch Liquids testen. Hier ist eine ausführliche Beratung zu führen ist schwierig. Dann kann ich noch Liquid-Himmel bzw. Philgood auf YT empfehlen. Der hat sehr gute Videos für Umsteiger. Ich bin auch mit der Emow umgestiegen, würde aber die Mega Variante mit grösserem Akku uns Tank empfehlen oder 2 Geräte von der Standard Version.

Antwort
von acoincidence, 207

Auf gar keinen Fall gebe ich dir Tipps außer. Außer bleib Nichtraucher. Nikotinsüchtig zu sein ist uncool. Ich benutzte die ezigarette um nicht mehr Zigaretten rauchen zu müssen. Um nicht mehr so arg zu stinken. Meine Umwelt zu verpesten. Lass es bleiben und spare das Geld für geile Hobbys. 

Kommentar von Inspiric ,

Keine Sorge .. bleibe bei Nikotinfreien Liquids - Ich mache das nur wegen dem Geschmack und weil ich Spaß dran habe :)

Kommentar von acoincidence ,

Dem eitrigen Nichtraucher den ich mal zur ezig geraten habe war ein azubi und begeisterter Sportler leider mit deinem Schisha Laster. Meine ezig und das ist mittlerweile meine  ca. achte oder neunte und teuerste und  beste. Der Akku mit einstellbarer Watt Zahl kostet ca ca. 40 Euro und der Verdampfer Kanger Subtank Mini auch um die 40 Euro. 

Alles andere ist meiner Meinung nach Kindergarten. 

Kauf dir dazu vernünftige Liquids. Spiel nicht mit Nikotin. Das ist immer noch eine droge. Welch den schlechtesten Kosten(gesundheit)  - Nutzen Faktor hat welch ich kenne.  

Und halte das Gerät sauber. Kauf dir eins von diesen Etuis dazu 5 Euro oder so. 

Viel Glück. 

Antwort
von BurcinM, 205

Ich hab mir die KangerTech geholt. Die is echt gut. Wenn man sich mal dran gewöhnt hat is die echt super. Aber es kommt auch auf die Liquids an, die du dir holst:)

Kommentar von Inspiric ,

Könntest du mir vllt welche empfehlen? Wie oft musst du da den Verdampfer wechseln und auf was muss man vllt noch achten? Könntest du mir da vllt noch behilflich sein? :)

Danke im voraus! :)

Kommentar von BurcinM ,

Wenn du den Berdampfer wechseln musst, merkst du selber. Dann zieht die nicht mehr so gut. Bei Liquids kann ich dir leider nicht helfen. Das muss jeder für sich selbst rausfinden, welche am besten schmecken. Ich lass die mir von nem Kumpel selbst mischen.

Und wenn du auffüllst, immer putzen. Also den Verdampfer mit Zewa oder Tempo abtupfen. 

Antwort
von SinaPolar, 208

Mittlerweile gibt es einige sehr gute Modelle für den Einstieg. Früher war das anders, da gab es im Prinzip fast nur ein einziges empfehlenswertes Einstiegsgerät. Du könntest dir mal den folgenden Artikel durchlesen, dort werden einige gute Startersets empfohlen: http://www.akkutraeger-box.de/die-besten-e-zigarette-startersets/

Zu deiner Frage nach den Liquids und den Verdampfern: Alle Startersets kommen mit bereits fertig gewickelten Verdampfern daher. Diese musst du also nur gelegentlich austauschen. Allerdings habe ich selber die Erfahrung gemacht, dass es bei diesen Fertigverdampfern so einige Montagprodukte gibt. Will sagen, manche können - je nach Intensität der Nutzung - Wochen halten, während andere bereits nach wenigen Zügen anfangen zu kokeln.

Längerfristig ist es daher immer besser und günstiger, wenn man Selbstwickelverdampfer verwendet. Diese haben dann auch mehr Leistung und schmecken oft besser. Aber als Anfänger solltest du dir darum erst mal keine Gedanken machen und auf ein gutes Starterset setzen.

Empfehlungen für Liquids sind immer schwer, da jeder einen anderen Geschmack hat. Ich habe auch mit fertigen Liquids angefangen, und zwar mit welchen von Zazo. Aber relativ schnell habe ich mir meine Liquids dann selber gemischt, da das zum einen sehr deutlich günstiger ist und zum anderen mir viel besser geschmeckt hat.

Überlege, welche Geschmacksrichtung dir sonst gut schmeckt und dann probiere einige Liquids in dieser Geschmackrichtung aus.

Neben meinen selbst gemischten Liquids fand ich die von Tom Klark nicht schlecht. Das sind Premium Liquids, allerdings zu einem moderaten Preis. Aber wie gesagt, wenn du zum beispiel gerne Cola trinkst, dann probiere einfach mal einige Cola Liquids aus. Oder wenn du gerne Vanillepudding isst, dann versuche solche. Du wirst schon ein passendes Liquid finden.

Antwort
von teutonix1, 211

Sei froh und lass es. Es ist allgemein mittlerweile bekannt, dass tatsächlich niemand weiss, was alles in diese Aromamischungen hinein praktiziert wird, das unterliegt keinen Bestimmungen. Ich persönlich würde gerne genau wissen, was ich da einatme!

Kommentar von Inspiric ,

Es ist auch allgemein bekannt, dass rauchen schädlich ist. Und trotzdem machen es viele. Für mich selbst habe ich nun aber für das Dampfen entschieden, da ich denke, dass es wesentlich besser für den Körper ist und die Suchtgefahr nicht ganz so groß ist. Trotzdem danke für deine Meinung!

Kommentar von Keen87 ,

Wer sich mit dem Thema auseinander setzt weis sehr wohl wie die Liquids zusammengesetzt werden. Und jedem ist es möglich sich im Zweifel die Liquids selber anzumischen.

Kommentar von teutonix1 ,

Sorry, stimmt nicht, weil, nicht einmal Fachlabore können alle Beimischungen identifizieren, weil sie nicht angegeben werden müssen, das ist wissenschaftliche Tatsache, leider. Das gilt auch für Grundstoffe.

Kommentar von Keen87 ,

Das sollte jeder für sich entscheiden, ob er alle Stoffe kennen muss. Mit reicht es wenn ich für Lebensmittel zugelassene Aromastoffe nehme, die Grundsätzlich vor Einführung geprüft werden müssen.

Antwort
von Blubbmaus, 221

Ich würde dir auch raten, dich lieber persönlich von einem Fachmann beraten zu lassen. Der große Vorteil von solchen Shops ist, dass du dort die E-Zigaretten direkt ausprobieren und verschiedenste Geschmacksrichtungen testen kannst und das alles vor dem Kauf. So kannst du in Ruhe deine Wahl treffen :)

Antwort
von Endhaltestelle, 191

Ich habe mal eine von Norma Gekauft die war dort für 14,99 im Angebot vielleicht findest du online was

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community