Frage von DraganZlatanovi, 32

Welche E-Gitarren sind günstig und gut - bis maximal 500€?

Ich möchte mir zu Weihnachten eine Gitarre gönen. Bin eher noch im Anfängerstatus. Habe bisher nur eine Akustikgitarre und such jetzt einer ordentlichen Gitarre zu einem ordentlichen Preis.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WellDoneSIr, 32

Ich kann dir die Hagstorm empfehlen! Aber hier ist ein Artikel der dir sicherlich helfen kann. Da werden 5 Gitarren in der Preisklasse vorgestellt! http://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/blog-die-besten-gitarren-unter-600-eu...

Antwort
von atom74, 29

Eine Squier aus der Classic Vibe Serie:
http://intl.fender.com/de-CH/squier/series/classic-vibe/

Diese kommen bei Reviews immer gut weg und wurden mir schon von 2 Gitarrengeschäftbesitzern unabhängig voneinander empfohlen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 26

Hallo :)

Schau' dich mal bei Thomann um.. da gibt's Einsteigergitarren z.B. von Behringer oder der Eigenmarke Harley-Benton, die sind okay!

Kommentar von hoermirzu ,

Genau verkehrt! Nur fortgeschrittene Gitarristen können einzelne Instrumente, auch günstigere, beurteilen, weil sie wissen, worauf es ankommt. Anfänger  plagen sich oft mit kleinen Fehlern, obwohl das Instrument, das im Laden daneben hing, diese Macke nicht hatte.

Antwort
von hoermirzu, 15

Denk immer daran, dass Du bei G und auch bei F, für den Namen mit bezahlst. Der Vorschlag von Harry scheint mir sehr gut.

Wenn Du dann bei Music Store, Thomann, Musik Produktiv, oder einem anderen Laden mit großer Auswahl stehst, kannst Du immer noch vergleichen.

Kommentar von atom74 ,

Ich finde, bei Gibson zahlt man besonders den Preis. Bei Fender zahlt man hauptsächlich nur für das 'made in USA'-Label mehr, aber man kann auch günstigere mexikanische oder 'Modern Player'-Gitarren kaufen. Zudem gibt es ja auch die Günstigmarke Squier. Bei Fender findet man für jedes Budget etwas, finde ich.

Antwort
von Ancotar, 22

Hm, wenn es etwas Allroundmäßiges sein soll, dann würde ich dir zu einer PRS raten. Die SE Tremonti sind bei großen "T" für 400-600€ zu haben. Excellente Verarbeitung, toller Sound und keine 08/15-Schrott-Marke. Du kannst dich zwar auch auf dem Gebrauchtmarkt umschauen, allerdings denke ich, als Anfänger ist eine neue Gitarre die bessere Wahl.

Und kauf dir aber trotzallem einen sehr guten Transistor- oder Röhrenverstärker und keinen Harley-Benton 15 Watt Transistor, der kreischt wie die Hölle.:) 

Antwort
von 12095, 3

Guck dir mal hagstrom oder vgs sind super Gitarren besonders die hagstrom

Expertenantwort
von Harry83, Community-Experte für E-Gitarre, 18

Diese Gitarre hier, hat mich 3 Jahre lang durch den Unterricht begleitet, und mich nie im Stich gelassen: http://www.thomann.de/de/esp_ltd_ec256_blk.htm Dank der splittbaren Tonabnehmer, sehr vielseitig. Und; Sie funktioniert heute, 6 Jahre später, noch immer.

Geh mal in ein Fachgeschäft, und lass dich dort beraten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community