Frage von volleyqueen,

Welche Düfte mögen Katzen nicht?

Wenn meine Katze nach ihrem nächtlichen Rundgang morgens in die Wohnung kommt, geht sie erst mal an eine Ecke der Wand und streckt sich genüsslich. Darunter leidet aber leider die Tapete. Im Handel gibt es zwar diese Katzenfernhaltemittel, aber das ist mir ersten zu teuer und zweitens weiß man nicht was drin ist. Welche natürlichen Düfte mögen Katzen nicht? Dann würde ich die Stelle mal damit versehen.

Antwort von bibabengelchen,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn ich dich richtig verstanden habe, will sie doch nur ihre Krallen ausfahren und kratzen? Damit nimmt sie die Wohnung neu in Besitz und imprägniert es mit ihrem Geruch. Warum nagelst du ihr da nicht einfach ein Kratzbrett an (gibt es auch für Ecken). Dann stinkt es nicht bei dir und die Katze freut sich auch.

Antwort von tradaix,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Katzen mögen keine stark riechende Pflanzen (Bsp. Lavendel).

Antwort von NuklearAklama,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich mein ich habe mal bei galileo gesehen das sie zitronen und oder orangenschalen nicht mögen..

Kommentar von oleandra,

ja, Zitronen(öl) hilft.

Antwort von Molly1970,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Habe jetzt aus der Verzweiflung heraus Teebaumöl in einer Sprühflasche mit Wasser verdünt und siehe da Meine Molly macht einen riesen Bogen um die Kratzstellen. Ich hoffe das bleibt von Dauer ansonsten müßte man das Sprühen ab und an wiederholen.

Kommentar von Hanja,

TEEBAUMÖL IST GIFTIG UND TÖTLICH FÜR DIE KATZE!

Antwort von PeterKlasen,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Unser Panther hasst Salmiak und Zwiebelgeruch wie die Pest.

Antwort von Katzentatze,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe seit vielen Jahren Katzen und kann aus Erfahrung sagen, dass kein Duft zu 100% abschreckt. Ich hatte/habe Katzen die all die hier aufgezählten Sachen tlw. sogar geliebt haben. Das ist bei Katzen nicht anders als bei uns. Der eine mag einen Geruch, der andere nicht.

Um die Tapete da zu schonen würde ich ein Kratzbrett oder einen Teppich an der Wand anbringen. Damit kann der Tiger weiter seinen gewohnten Gang gehen und die Tapeten und Wände bleiben heile.

Antwort von Catfan,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo Was halten Sie davon genau an der Stelle ein Kratzbrett mit Sisal zu befestigen?Gibt es in verschiedenen Größen und Farben : http://www.cat-dreams.de

vg

Antwort von Wieselchen1,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Knoblauch. Und das Schöne ist: Du selber riechst es kaum, wenn der erste Geruch verschwunden ist, die Katze aber noch wesentlich länger. Habe meine Katze erfolgreich so von einer Pieselecke, welche die Katze der Vormieterin angelegt hatte, ferngehalten.

LG

Wieselchen

Antwort von Geisterfahrer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

dieses katzenfernhaltemittel aus dem baumarkt basiert auf natürlicher bases und schadet dem tier 100% nicht...

Kommentar von Catfan,

hilft oftmals aber gar nicht,genau wie diese"verpiss dich"Blume...die fanden die Katzen sogar recht interessant.

Antwort von kiralee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Salmiak

Kommentar von oleandra,

sorry, kiralee, aber Salmiak und Ammoniak sind Bestandteil des Katzenurins und bezwecken leider nur das Gegenteil... nämlich, dass die Katze sich am Ende noch animiert fühlt, an diese Stelle zu pieseln und das schadet der Tapete dann sicher noch mehr ;-). Daher ist es z.B. gut, ein Katzenklo mit einem Salmiak oder Ammoniakreiniger sauberzumachen.. Katzen mögen diesen Geruch.

Kommentar von kiralee,

ups - man wird nicht dümmer , danke :-)

Antwort von namii02,

Meine Katze mag Zahnpasta nicht... also minze oder ähnliches

ich hoffe das hilft

viel Glück ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community