Frage von fafar2412, 67

welche dokumente wird mein freund brauchen?

nach langem hin und her überlegen, sind mein freund und ich zum entschluss gekommen, dass er aus usa zu mir zieht und wir hier heiraten. er verdient nicht genug um den visa für mich zu beantragen...

aufgrund von schwerer deprission bin ich arbeitsunfähig und erhalte alg2. wenn wir heiraten, muss ich ihn beim amt anmelden, das weiß ich :)

was muss ich sonst noch tun? ist es uns möglich für ihn vorläufige leistung zu beantragen? er hält nichts von der finanziellen unterstützung der regierung, weil er drüben ja auch nichts erhält und lieber arbeite geht für sin geld aber wenn er her kommt, wird ihm sicher nichts anderes übrig bleiben bis er die sprache gelernt hat und arbeiten darf.

ich hab ihm auch empfohlen einen english test in usa zu machen um hier sich als englisch lehrer auf der VHS zu bewerben.

hab ich iwas ausgelassen? meine nachbarin hatte vorgeschlagen, dass er sich als flüchtling hier meldet... ein auf den er befürchtet, dasstrump präsident wird und will deshalb flüchten. aber wir wollen halt auch nicht, dass er gefahr läuft und nicht mehr in die usa einreisen darf.... also wir wollen der behörde auf gar keinen fall quatsch erzählen!!!

Antwort
von Ensiye, 13

Wie kann dir jemand so einen Rat geben... Als Flüchtling??? Krass. Frag doch mal in der in der amerikanischen Botschaft nach. 

Antwort
von webya, 23

Was kostet denn das Visum? 

Er wird nicht als Flüchtling anerkannt. Die USA ist ein sicheres Land.

Als Lehrer kann er hier auch nicht so arbeiten. Es gibt zu viele Menschen, die da bessere Voraussetzungen habe. 

Kommentar von fafar2412 ,

achso und ohne die nötige info zu haben, sagt man hier einfach "
Es gibt zu viele Menschen, die da bessere Voraussetzungen habe." XD  ich befürchte du hast da leider absolut keine ahnung aber danke fürs kommentar. das verlobten visum kostet 348$

Kommentar von webya ,

Mein Mann arbeitet in der Verwaltung einer VHS, von daher habe ich schon Ahnung. Nur wenn man die Sprache spricht, heißt das nicht, dass man diese auch unterrichten kann. Da gehört noch sehr viel mehr dazu.

348€ ist ja nun nicht so viel Geld, wenn man sein Leben in einem anderen Land aufnehmen will. 

Kommentar von fafar2412 ,

man kann hier erzählen was man möchte. nice try und selbst wenn es wahr ist was du sagst, hat das noch lange  nichts zu bedeuten. in übrigen hast du ja leider auch kein plan von meiner fragestellung gehabt um vernünftig helfen zu können von daher bezweife ich ganz stark, dass dein mann in der verwaltung der VHS arbeitet. ich sehe hier immer wieder menschen kommentieren, die in ihrer frust einfach iwas sagen nur um iwas gesagt zu haben. und vom verlobten visa hast du ja auch keine ahnung ^^ also war nett mit dir!

Kommentar von webya ,

Wenn Antworten so ausfallen wie sie dir nicht gefallen, bist du sofort eingeschnappt.

Du kannst mir hier ruhig glauben, dass er so kein Englisch hier unterrichten kann. Es hört (wie ich ja bereits schrieb) mehr dazu als nur die Sprache zu sprechen. 

Kommentar von fafar2412 ,

kennen wir uns persönlich? nein! 

Antwort
von wfwbinder, 28

Das wird ein schwerer Gang. Wenn er ein Langzeitvisum haben will, mit Arbeitserlaubnis, muss er nachweisen, dass er Geld genug hat sich selbst zu ernähren, bis er Arbeit hat.

Eventuell erstmal ein Touristenvisum um sich zu akklimatisieren.

Kommentar von fafar2412 ,

du musst mein text bitte richtig lesen. durch die heirat erhält er einen aufenthaltstitel und brauch dieses langzeitvisum (was auch immer das sein soll) nicht

Kommentar von wfwbinder ,

Wenn ihr hier heiraten wollt, braucht er ein spezielles "Heiratsvisum"

Kommentar von fafar2412 ,

nein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community