Frage von heartpie 07.10.2013

welche dokumente brauche ich zum heiraten?

  • Antwort von Frangge 07.10.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das sagt dir jeder Standesbeamte.

  • Antwort von Lucy41 07.10.2013

    du brauchst einen gültigen Personalausweis (oder einen Staatsangehörigkeitsnachweis), eine Geburtsurkunde und eine Meldebestätigung. Bestand schon einmal eine Vorehe, muss das rechtskräftige Scheidungsurteil vorgelegt werden.

    Ausländische Ehepartner benötigen ebenfalls eine Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde, einen Reisepaß, aus dem die Identität und die Staatsangehörigkeit hervorgeht, eine Melde- bzw. Aufenthaltsbestätigung und ein Ehefähigkeitszeugnis. Es gibt für unterschiedliche Heimatländer zusätzlich unterschiedliche Bestimmungen. Am besten beim Standesamt und bei einer Beratungsstelle vorstellig werden. Z.B. gibt es den Flüchtlingsrat Viele ausländische Dokumente müssen inzwischen nicht nur übesetzt, sondern von der Innenbehörde des ausstellenden Staates beglaubigt und von den deutschen Auslandsvertretungen (Botschaften, Konsulate) legalisiert werden.

  • Antwort von dasher11 07.10.2013

    Du solltest dir erst einmal genau überlegen, auf was du dich möglicherweise einlässt.

  • Antwort von mutterweissmehr 07.10.2013

    Dein Freund wird das sicher wissen. Normalerweise sind Asyslbewerber recht gut informiert über das, was sie hier dürfen, was ihnen zusteht oder welche Dokumente sie benötigen.

  • Antwort von mathias041966 07.10.2013

    das ist in deutschland kompliziert wenn er nur auf asyl hier ist. das einfachste wäre in seine heimat zu gehen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!