Frage von MarkusKapunkt, 69

Welche Dinosaurier interessiert Dich am meisten?

Ich schreibe gerade an einer Dinosaurier-Enzyklopädie und möchte einige Kapitel daraus als Leseprobe veröffentlichen. Dazu interessiert mich Deine Meinung: Welcher Dinosaurier beeindruckt Dich am meisten? Über welche Dinosauriergruppe möchtest Du vielleicht mehr erfahren und gerne ein Kapitel lesen?

Schreibe in Deine Antwort doch auch bitte, welcher Dinosaurier aus dieser Gruppe es Dir besonders angetan hat und auch gerne, warum.

Antwort
von akesipalisa, 22

Leider tauchen in der Liste die Flugsaurier nicht auf (Pteranodon, Pterodactylus, Quetzalcoatlus). Lange Zeit wurde davon ausgegangen, dass sie reine Segler waren und den Flatterflug nicht beherrschten. Ich interessiere mich schon seit Kindertagen für Saurier und fragte mich, wie ein Fisch fressender Flugsaurier bis unmittelbar zur Wasseroberfläche hinabsegelt, einen Fisch mit dem schnabelartigen Maul packt und dann - ohne zu flattern? - wieder an Höhe gewinnt. Heutige Vögel können das ohne Flattern jedenfalls nicht. Weißt Du eine Antwort? Ich schicke ein Bild mit, auf dem ein Brachiosaurus gerade meinen Balkon inspiziert 8-).

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Nettes Bild. Ja, diese Brachiosaurier waren verdammte Spanner... xD

Mit Flugsauriern beschäftige ich mich in meinem Buch nur am Rande, weil sie keine Dinosaurier sind. Die Pterosaurier gingen zwar aus den gleichen Vorfahren wie die Dinosaurier hervor, gehören aber zu einem anderen Entwicklungszweig.

Aber eine Antwort auf deine Frage weiß ich trotzdem. =)

Zum "Flatterflug", oder in der Fachsprache Ruderflug bezeichnet, waren die meisten Pterosaurier durchaus fähig. Sogar die größten Azhdarchiden wie der Quetzalcoatlus mit über 10m Flügelspannweite waren dazu imstande, sich aus eigener Kraft in die Höhe zu Schwingen - bei einem geschätzen Gewicht von über 150kg eine beachtliche Leistung. Wo immer du gelesen hast, dass Flugsaurier nicht Flattern konnten, hat derjenige völligen Unsinn geschrieben - Flugsaurier hatten eine gut ausgebildete Flugmuskulatur und waren geschickte Flieger, genau wie unsere heutigen Vögel, mit denen sie ab der frühen Kreidezeit ihren Lebensraum teilten. (Vögel sind im Gegensatz zu den Pterosauriern übrigens "echte" Dinosaurier!)

Vielleicht behandle ich die Pterosaurier noch einmal explizit in einem anderen Buch. Meine Enzyklopädie beschäftigt sich jedoch erstmal nur mit Dinosauriern.

Kommentar von akesipalisa ,

Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar - habe wieder was dazu gelernt.

Antwort
von Prinzessle, 39
Ornithopoden (Schnelle Vogelbeckendinosaurier, Beispiel Iguanodon)

Ornithpoden....vom Wasser das Land und dann den Luftraum erobert...aber eigentlich interessiert mich eher das Aussterben der Amoniten...denn sie starben vor dem Lias bis auf drei Gattungen aus...dann entwickelten sie sich wieder reichhaltig und es entstanden wieder viele verschiedene Gattungen daraus...um dann ganz zu verschwinden...

Der Nautilus lebte in der gleichen Zeitspanne und überlebte aber beide Massensterben...er tummelt sich noch heute im Ozean..

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Die Ornithopoden konnten aber nicht fliegen. =) Vögel entwickelten sich trotz des Namens aus den Theropoden, genauer gesagt aus den Deinonychosauriern, der selben Gruppe, zu der auch der Velociraptor gehörten.

Ornithopoden waren flinke Läufer wie der Thescelosaurus und auch große Pflanzenfresser wie der Entsenschnabel-Dinosaurier Emontosaurus.

Über Ammoniten lasse ich mich in meinem Buch nicht so viel aus, aber es kommen auch einige Seiten über das Leben im Meer des Erdmittelalters (auch wenn es dort keine Dinosaurier gab).

Kommentar von Prinzessle ,

Oh herzlichen Dank...dann entscheide ich mich für die Theropoden..in Solnhofen wurde doch ein wunderschön erhaltener Flugsaurier gefunden...wie hiess der gleich Archeopterix...

Antwort
von Dromaeosaurus, 11
Theropoden (Raubdinosaurier, Beispiel: Tyrannosaurus)

Imoment interessiere ich Mich für Den Majungasaurus interessant Finde ich Auch das Er Ein Kanibale war

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 27
Theropoden (Raubdinosaurier, Beispiel: Tyrannosaurus)

Und auch Sauropoden und Vogelbeckendinosaurier. Eigentlich sind alle auf ihre Art interessant. 

Antwort
von thetee99, 11
Theropoden (Raubdinosaurier, Beispiel: Tyrannosaurus)

Velociraptor, Fan-Club Mitglied seit Jurassic Park 1 ;)

Aber man sieht ihnen auch so schön die Verbindung zum heutigen Vogel an (wenn sie si ausgesehen und sich verhalten haben wie dargestellt) und beeindruckend war immer auch ihr (angeblich) intelligentes Rudel-Verhalten.

Antwort
von KMorgen, 43

Ja ich liebe auch alle art von Raptoren. Vor allem finde ich die Idee oder besser gesagt die Tatsache toll das sie gefiedert waren :)

Kommentar von MJMBADT ,

kennst du den Megaraptor?

Kommentar von KMorgen ,

Jaaa kenne ich und ja ich weiß die waren nicht gefiedert xD

Antwort
von Tokeh, 19
Theropoden (Raubdinosaurier, Beispiel: Tyrannosaurus)

Theropoden, aber nicht die klassischen Riesen und auch nicht die ach so klugen Raptoren, eher die weniger bekannten Federviecher wie Epidexipetyx.

Antwort
von Satiharu, 22

Ptero

Antwort
von sgn18blk, 31

Velociraptoren.

Optisch haben diese Dinosaurier mich schon immer angesprochen.

In Jurassic Park wurden die auch sehr cool dargestellt.

Deshalb sind die auch meine "Lieblingsdinosaurier".

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Danke für deine Antwort! In Jurassic Park wurden sie aber nicht so dargestellt, wie sie wirklich waren. Der echte Velociraptor war nur etwa so groß wie ein Schäferhund und kaum 15kg schwer, außerdem trug er ein Federklein und sah deshalb eher einem Vogel ähnlich als einer blutdürstenden Echse. =) Mit meinem Buch versuche ich den Dinosauriern deshalb endlich das Image zu geben, das sie verdienen.

Antwort
von netflixanddyl, 18

Parasaurolophus. Ich fand deren Schädel immer total interessant, auch die Familienverbände und diese gemeinsame Art der Überwachung der Nester ist unglaublich.

Antwort
von Feuerherz2007, 36
Theropoden (Raubdinosaurier, Beispiel: Tyrannosaurus)

Ein herrliches Tier, hätte ich gerne einen daheim!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community