Frage von BeeAmazing, 43

Welche Dinge helfen gegen Pickel?

Hey, hab da ne Frage, ich habe eine Mischhaut reinige mein Gesicht x2 täglich mit Pickelwasser und einer creme von bebe, trotzdem habe ich eine sehr schlimme Akne. Welche Dinge helfen gegen Pickel? Am besten wären Hausmittel da ich in der Nähe leider kein Drogeriemarkt habe um mir Rosenwasser oder ähnliches kaufen kann. Danke im voraus, BeeAmazing ♥

Antwort
von emnjr, 13

Also bei dicken pickel würde ich Zahnpasta sagen da es den Pickel sinkt

Bei unreinerhaut würde ich an deiner stelle haferflocken benutzen das hilft sehr gut also erstmals musst du das haferfloxken wasser auf dein gesicht sxhmieren und dann die haferflocken anfeuchten und die dann in dein gesicht schmieren nach 10min fühlst du dich dann frisch

oder die maske totes meer ist auch eine sehr gute maske leider dauert es eine weile die abzumachen

Wenn du geschminkt bist dann würde ich dir empfehlen dein gesicht zu waschen dann mit gesichtswasser den rest wegzumachen

Wenn du nicht die maske peeling einzeln bezahlen möchtest würde ich dir empfehlen von garnier hautklar 3in1 des zu benutzen es macht die haut klar und erfrischt aber ein ergebnis siehst du erst nach 3tagen

Antwort
von fluffypuffy2606, 15

Wenn du wirklich akne hast, dann helfen da keine drogerie Produkte und auch keine hausmittel.. dann musst du zum hautarzt gehen.. ich selbst habe akne und habe mittlerweile die 3. Creme vom hautarzt, die nun etwas wirkt.. allerdings bin ich mit anderen Mittelchen noch weniger zurecht gekommen.. ich habe mir jetzt im internet akne globolis bestellt.. die sind homöopathisch und sollen nach einer erstverschlimmerung echt gut helfen... allerdings kann ich das nicht genau sagen, da ich es erst jez ausprobieren werde.. ich würde an deiner Stelle aber trotzdem erst mal einen hautarzt aufsuchen

Lg :)

Antwort
von LoveKrissy, 22

Hey Du ! Ich empfehle Dir zum Hautarzt zu gehen. Meistens bekommt der das Akne Problem sehr gut in den Griff. Ich hatte damals sehr gute Cremes und Waschgels verschrieben bekommen. Akne ist in der Pubertät total normal. Ich hatte bis 19 Jahre damit zu kämpfen und danach wurde die Haut immer reiner ! Ganz wichtig: Die Haut nicht mit Make Up oder sonstige Schminke verstopfen und jeden Abend mit klarem Wasser das Gesicht waschen und die Augen gut abschminken und vielleicht mit einem Peeling Tuch die Poren öffnen ! 

Kommentar von fluffypuffy2606 ,

du hast recht.. mein hautarzt hat mir allerdings gesagt, da ich mich sehr unwohl fühle, dass ich weiterhin puder benutzen darf, da dies keine Flüssigkeit enthält und somit die akne nicht verschlimmert :)

Antwort
von J0genist, 14

Bierhefetabletten!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten