Welche dieser Destinationen ist am attraktivsten für eine Englisch-Sprachreise?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo mali101, 

meine Sprachreise hat mich einst nach Pool / Bournmouth geführt und war super gut, obwohl, oder vielleicht weil es für mich am A... der Welt war. 

Heute liebe ich London. Ich gehe gerne hin. Warhorse im New London Theatre, unbedingt ansehen! Eines der besten Musicals, die ich je gesehen habe. Oder eine Tour mit dem Red Bus, natürlich dann auf englisch geführt, ein Besuch in der National Gallery, und natürlich einmal wenigstens in Kew Gardens gehen. 

Auch Oxford lohnt sich, mal mit dem Boot über den Fluß paddeln, den Drehort von Harry Potter ansehen, oder dann weiter nach Stratford - upon - Avon, dem Geburtsort von William Shakespeare und natürlich Anne Hathaway's Cottage.

Was auch immer du tust, informiere dich vorher über die Gegend und rede mit den Leuten, so lernst du die Sprache am besten. 

Viel Vergnügen, für was auch immer du dich entscheidest, 

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mali101
06.10.2016, 20:15

Danke für deine ausführliche Antwort! Oxford finde ich auch großartig, jedoch möchte ich 8 Wochen verreisen und da stell ich es mir fast langweilig vor, da London, Dublin und Brighton schon etwas mehr zu bieten haben.. Bei London bin ich mir nicht so 100%ig sicher, da es soooo viel zu sehen gibt und mir da ein Auslandsjahr später an der Uni/ nach der Uni (momentan besuche ich die 4. Klasse einer 5-jährigen Oberstufe) fast lieber ist/wäre. 

Ach.... Wie sieht es preislich in London aus? Und Essen?

Lg

Marlene

0
Kommentar von Matahleo
19.12.2016, 20:56

Vielen Dank fürs Sternchen 😊

0

Guck einfach im Internet nach was dich davon am meisten beeindruckt von aussehen zbs;)

Ich war in London war sehr schön wirklich zum empfehlen auch sehr viele schön Sehenswürdigkeiten, doch das Wetter ist eigentlich immer sehr regnerisch vorallem zu der Zeit grade  ;(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mali101
06.10.2016, 20:16

Hab ich schon ;) Geschätzte 120 Stunden voller Recherche habe ich schon hinter mir.. 

0

Hey,

in London war ich mal für 2 Wochen. War ganz nett. Ich kam mit dem Verkehr und den vielen Menschen nicht so klar. Vielleicht war das so, da ich auf dem Land lebe und da ist der Unterschied schon ziemlich dramatisch. Bournemouth, ist auch im Süden Englands sei toll für eine Sprachreise. "Beet School" sei toll, erzählte mir ne Kollegin. Diese Schule sei klein aber sehr familiär.

Schöne Reise

Gruss Viola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf dich an und was du von der Stadt erwartest....udn vor allem wann du hinwillst. Brighton ist sehr schmutzig und im Winter nur was für Hardcore-Winter und Meer-Liebhaber.

London...

Dublin ist toll für junge Leute und bietet alles was man sich vorstellen kann, im Gegensatz zu London bleibt es aber überschaubar und man ist schnell woanders, Irland ist toll und sehr sehenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mali101
06.10.2016, 20:04

Habe vor im Sommer eine 8-wöchige Sprachreise zu machen. Vor allem habe ich vor, an der Englischsprachschule zu lernen, aber auch in der Freizeit die Stadt zu besichtigen und eventuell etwas shoppen und essen/trinken gehen. 

0