Frage von Dichterseele, 17

Welche Dicke (g/qm) braucht Malpapier?

Wie dick / schwer muss Papier sein, damit es beim Ausmalen mit Filzstift / Wasserfarben nicht durchweicht, sondern beidseitig ausgemalt werden kann?

Bitte nur Antworten von Leuten, die sich auskennen! Dankeschön :-)

Antwort
von SiViHa72, 15

Da würde ich dann schon eher zeichenkarton nehmen. Tonpaier kann auch gehen, ist etwas günstiger.

Kommentar von Dichterseele ,

Ich habe nach Maßen gefragt - ich will keine einzelnen Blätter kaufen, sondern brauche das für ein Malbuch in großer Auflage.

Antwort
von Flashbong, 11

Denke 180gramm sollten es schon sein.. müsste ausreichen

Kommentar von Dichterseele ,

Hast Du 's ausprobiert?

Kommentar von Flashbong ,

Jein. Ich male halt nicht im block sondern mit großen blättern auf tischen. Somit kann mir das durchdrücken egal sein. Aber ich habe noch nie das problem von wölbenden blättern damit gehabt. und ich benutze viel tinte. außerdem löst sich hier das papier so gut wie garnicht auf (diese kleinen fasern)

Kommentar von Dichterseele ,

Ich brauch das richtige Papier für ein Kinderbuch, das beidseitig ausgemalt werden soll.

Kommentar von Flashbong ,

Die information hättest du auch ruhig früher geben können :-D

Kommentar von Dichterseele ,

Ich habe alle relevanten Infos angegeben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten