Frage von Nero281, 176

Welche deutschen Wörter stammen aus dem französischen und enthalten -oi-?

Antwort
von Taimanka, 84

Reservoir - oboist - soirée - courtoisie - soigniert - joint - ménage à trois - memoiren - repertoire - konvoi - pointieren

"Apropos deutsch" - de Sabine Thiel-Gotkovsky

Ce livre fait la liste des mots français utilisés en allemand ( plus ce qu'elle appelle les "mots internationaux") environ 5000 selon l'auteur, dont la plupart sont des "vrais amis". Ils sont classés en 8 chapitres, déclinés chacun en différents thèmes. Avec chaque mot, sa phonétique, son pluriel , son ou ses différents sens. Il y a aussi des expressions (Ex: "im Adamsköstum") et les faux-amis (Ex: die Motte: la mite ). Il est vraiment trés bien fait.projetbabel.org/forum/viewtopic php?t=9389

Kommentar von Outdoor96 ,

Meilleure!

Kommentar von Taimanka ,

🙋🎄🙋

Antwort
von andreasolar, 90

Boudoir (Pardon! Steht schon da.)

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 168

à la rigueur, l'ancien terme "coiffeur" = Frisör !

Kommentar von ymarc ,

weniger salonfähig = das Pissoir  Pl.: die Pissoire/die Pissoirs

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für Sprache & franzoesisch, 139

Heroin, heroisch

Koinzidenz

Android

Asteroid

Koitus

Memoiren

Paranoia / paranoid

Pointe

Foie gras

Reservoir

Toilette

Boudoir

Accessoire

Bourgeois/ie

Chamoisleder

Chinoiserie

Deltoid

Egoist

Elektroingenieur

Enbompoint

Maoist

usw.

Kommentar von latricolore ,

Elektroingenieur?? Maoist?

Kommentar von ymarc ,

Certains termes avec "oi" de la liste ne conviennent, en effet, pas du tout.

Kommentar von OlliBjoern ,

Einige davon sind nicht französisch, z.B. "Heroin" aus dem Griechischen, ebenso "Android", "Asteroid" etc.

"Maoist" ist auch nicht französisch (chinesisch "Mao" + Endung "-ist" wie in Exorzist).

Kommentar von achwiegutdass ,

Vielen Dank für diese hochgelehrten Beiträge, bei denen ich leider nichts lernen kann. Ich habe absichtlich einige "falsche" Begriffe eingestreut (spektakulär genug!), weil der Fragesteller Wörter mit "oi" erwähnt hat, ohne das zu differenzieren. Ich plädire schon lange für genau gestellte Fragen.

Kommentar von achwiegutdass ,

@Ollibjoern: wenn man französische Wörter, die aus dem Griechischen stammen, nicht als französische Wörter betrachten sollte, dann wäre der französische Wortschatz echt arm ! Aber vielleicht weisst du gar nicht, dass es auch französische Wörter sind, die in jedem frz. Wörterbuch stehen...

Kommentar von ymarc ,

 "Ah si le ridicule tuait !

Il y a une différence entre le son "oi" de "pissoir" et le son "oï" de "héroïne". 

Kommentar von achwiegutdass ,

Ce qu'il y a de réjouissant avec toi, c'est que tu ne comprends pas l'ironie pédagogique, même quand on te l'explique... Cf. mes explications précédentes, que tu n'as évidemment pas été capable de lire, comme d'hab. Noch nicht müde, lauter Eigentore zu schießen ? 

Kommentar von OlliBjoern ,

Nichts für ungut, aber der Fragesteller wollte Wörter, die "aus dem Französischen" stammen. Ich bezweifle nicht, dass es das Wort "héroïne" auch im Französischen gibt. Das ändert aber nichts daran, dass das aus dem Griechischen kommt.  

Kommentar von achwiegutdass ,

Nein, deine sprachgeschichtliche Einstellung ist völlig verkehrt; Wenn demso wäre, dass würden überhaupt keine Wörter "aus dem Französischen stammen", denn jedes Wort hat eine Geschichte (oder Etymologie: ein durchaus französisches Wort, das aus dem griechischen kommt), die es auf andere Sprachen rückbezieht.

Nach deiner Pespektive wäre sogar das urfranzösische Wort "coiffeur" hier nicht relevant, denn es kommt ja aus dem Germanischen [kufia].

Oder: Wörter wie poing und dessen Wortfamilie (poignée, poignard, empoigner, empoignade...) kommen aus dem Lateinischen [pugnus] - also hier nicht relevant. Wie gesagt: das kann man von jedem Wort sagen.

poil? kommt natürlich von lat. pilus...

Der Fragesteller wollte Wörter haben, die eindeutig mit dem Französischen zu tun haben, die man im Französischen gebraucht, nicht Wörter, die einzig und allein und auch von der Geschichte  her nur "französisch" sind. Das gibt es einfach nicht.

Kommentar von achwiegutdass ,

PS Nachdem ich auf "coiffeur" eingegangen bin: das gilt natürlich auf für "pissoir" (seit 1489 belegt !!) - das Wort kommt nämlich von lat. pissiare. Was wird denn der gute ymarc sagen, wenn du ihm jetzt die zwei Beispiele kaputt machst, zu denen er sich aufgerafft hatte ? :))) 

Kommentar von latricolore ,

Er ist sicherlich gerührt, dass du ihm in deiner allseits bekannten freundlichen Art derart beistehst.

Kommentar von achwiegutdass ,

Daran habe ich nie gezweifelt...

Kommentar von ymarc ,

"Pecunia non olet" sagte ein gewiser Verpassien in Rom anno dazumal. C'est lui qui inventa un impôt sur les pissoirs. Inutile de se décarcasser pour trouver une liste de termes avec "oi" en français ou en gascon. On s'en fiche, Ptn!

Kommentar von ymarc ,

Rectificatif = ein gewisser V-

Kommentar von achwiegutdass ,

Je ne faisais que répondre aux objections infondées de Ollibjoern, qui de fait visaient aussi objectivement tes exemples. Mais une fois de plus, tu n'as rien compris. Cela devient pathétique, mais "on s'en fiche, ptn!" (pour ce dernier "mot" que tu reprends ici, je note que tu avais été incapable de l'identifier, mais que, chose rare, tu l'as compris).

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 144

Wo ist meine Antwort??

Das war die erste, die hier überhaupt stand:

  • Toilette, und in 2 Kommentaren noch
  • Noisette und
  • Voilà

Was ist/war daran falsch?

Kommentar von ymarc ,

Ich sah in der Tat Deine Antwort als erste!

Kommentar von latricolore ,

Danke schön! :-)

Eigentlich könnte man sich auch mal entschuldigen, wenn man was Falsches löscht...

Kommentar von amdros ,

Eine Entschuldigung .. von wem??? (Ironie off)

Kommentar von latricolore ,

Vom Löschi natürlich.
Warum sollten für sie andere Umgangsformen gelten als die, die gf von uns erwartet?

Kommentar von earnest ,

Das würde Einsicht voraussetzen. Und die Kommunikation von Gleich zu Gleich ...

Kommentar von latricolore ,

Jepp.
Und die Größe, Fehler zugeben zu können.

Kommentar von Bevarian ,

Kreisch - die Forderungen an und Voraussetzungen für die einen GF-Admin werden ja immer aberwitziger...!!! ;)))

Antwort
von TimeosciIlator, 117

Trottoir (=Bürgersteig)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community