Welche deutschen politischen Parteien sind momentan für die Cannabis-Legalisierung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
12.03.2016, 01:55

Die Grünen plädieren gern, wenn der Tag lang und sonnig ist, aber in Regierungsverantwortung auf Bund und Landesebene haben sie noch NIE für irgendwas in Richtung Legalisierung gestimmt, sondern IMMER dagegen, mit dem jeweiligen Koalitionspartner, dem sie da den Steigbügel hielten.

Grün ist das neue Schwarz.

0

'' Bündnis90 / Die Grünen, Linkspartei und Piratenpartei sprechen sich auf Bundesebene für eine Legalisierung von Cannabis aus. Aber auch in SPD und FDP gibt es einzelne Mitglieder und Abgeordnete, die nicht an der derzeitigen Kriminalisierung von Konsumenten festhalten wollen. ''

Quelle : Hanfverband.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsfreddy
11.03.2016, 19:48

Gilt das für 2016? Und könntest du mir den genauen Link schicken, wo du das her hast?

0

Die Grünen, aber bitte wähle sie nicht. Danke :v 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsfreddy
11.03.2016, 19:48

Haha, danke

0
Kommentar von Edibles
11.03.2016, 20:13

Wieso denn nicht?

1
Kommentar von Skinman
12.03.2016, 01:56

Die Grünen geben sich nur diesen Anstrich in ihrem verlogenen Wahlprogramm, machen dann aber nix, wenn sie an der Regierung beteiligt sind.

Genau wie bei der Umwelt, ich sag nur Datteln IV.

1

Ist die Cannabis-Legalisierung die einzige Referenz, nach der du eine Partei wählen würdest? Gibt es nicht noch andere aktuelle Themen , die dich bewegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nur die Grünen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf alle Fälle die "CLP"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von itsfreddy
11.03.2016, 19:47

Ist das ein Joke? So eine Cannabis Legalisation Party gibts doch nicht oder?

0

Was möchtest Du wissen?