Welche Deutschen Banken gibt es auch in den USA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei Wüstenrot direct gibt es das "Top Giro young" - ein kostenloses Girokonto mit kostenloser Visa-Karte (für Jugendliche als Prepaid-Karte), mit der bis zu 24 Auszahlungen im Ausland pro Jahr kostenlos möglich sind.

Das nützt dir vermutlich mehr als ein Konto bei einer deutschen Bank mit US-Filialen, von denen dann im Zweifelsfall doch keine in der Nähe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den größeren Städten ist die Deutsche Bank vertreten.Du kannst bei der Deutschen Bank anfragen,welche verbundenen Banken in den USA in kleineren Orten vorhanden sind.Wenn Du schon weisst wo Du hingehst,ist es gar kein Problem.Liebe Grüße.Ansonsten könntest Du Privatbankiers anfragen,diese sind stark in USA vertreten.Hauck & Aufhäuser z.B.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo cira06,

da wünsche ich dir erstmal viel Spaß in den USA! Wird garantiert super! :-)

Ich würde gar nicht so sehr nach bestimmten Banken schauen. Natürlich hat die Deutsche Bank auch in den USA Filialen, aber vielleicht nicht gerade in der Zahl, dass du immer an Bargeld kommst, wenn du es brauchst.

Schau eher mal nach den Direktbanken, also die, die kein große Filialnetz haben. Bei diesen kannst du häufig sehr flexibel kostenlos Bargeld abheben. Ich selbst nutze die Konten der DKB und der Consorsbank.

https://www.dkb.de/privatkunden/dkb_cash/

https://www.consorsbank.de/ev/Girokonto/-/Girokonto

Mit der DKB hab ich zum Beispiel in China und Schweden kostenlos Geld bekommen. Das Konto ist eigentlich auch der Klassiker für Weltreisende etc. Du sollltest dich aber unbedingt nochmal über die genauen Konditionen in den USA informieren.

Ein weiterer großer Anbieter ist die comdirect, die ich aber nicht nutze.

Bevor du ein Konto dann wirklich dauerhaft nutzt, solltest du auch erstmal nur eine Abhebung bei einer Bank machen und schauen, ob dir irgendwelche Gebühren berechtnet werden.

Ich wünsch dir viel Spaß in den USA! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
19.05.2016, 14:04

Bei der DKB ist aber die Kontoeröffnung für Minderjährige nur möglich, wenn wenigstens ein Elternteil (bzw. gesetzlicher Vertreter) schon ein DKB-Cash-Konto hat. Wie es bei der Consorsbank aussieht, weiß ich nicht.

0