Frage von bullneck, 109

Welche deutschen Autos haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sehen gut aus, sind außerdem qualitativ hochwertig(er)?

Antwort
von RefaUlm, 43

Also was die Preis/Leistung, Langzeitqualität und Zuverlässigkeit angeht gibt's im kompakten und mittleren Segment nichts das an die Japaner rankommt, sind auch die letzten die noch bezahlbare Sportwagen bauen und dessen Sportwagen die in den letzten 10-15 Jahren gebaut wurden heutzutage sehr wertstabil und heiß begehrt sind...

Auch optisch sagen mir die Japaner mehr zu als der deutsche Einheitsbrei, besonders bei den Sportwagen die alten wie die neuen...

Was Tuning angeht hat man mit nem Japaner ebenfalls die beste Wahl, einfach weil die Hardware bei vielen Sportwagen oft auf weitaus mehr als die serienmäßig vorhandene Leistung ausgelegt ist 😉

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 9

Hallo :)

Wer ein Auto will, bei dem Preis & Leistung in besonderem Maße harmonieren und auch die Verarbeitung stimmt, sollte sich mal in Japan oder eher noch Korea umsehen. Vor allem Hyundai zimmert echt anständige Autos zusammen, die mMn auch ganz gut aussehen.

Sehr gemausert hat sich m.E. auch Fiat, gerade der neue Fiat Tipo sieht sehr vielversprechend aus & für die 12-13000 Euro die er kostet scheint das 'nen sehr faires Auto zu sein. Und schlecht ist bei Fiat eigentlich nur das Image, die Autos sind okay. Außerdem immer recht gut ausgestattet. Kann man sich also schon mal ansehen :)

Citroen ist auch gut, vor allem der "C-Elysée" scheint ein ordentliches Auto zu sein für einen Preis, den es auch wert zu sein scheint!

Unter den deutschen Herstellern fällt mir spontan die gesamte aktuelle Fordpalette ein, wenn ich an Autos mit solidem Verhältnis von Preis und Gegenwert denke. 

Bei den Gebrauchtwagen findet man interessante Schnäppchen im Bereich Ford-Mondeo, Opel-Vectra C, Mercedes C- und E-Klasse als Limousine mit Benziner.. quasi alles, was weder Dieselmotor noch große Heckklappe hat :)

Kommentar von bullneck ,

Citroen ist gut und Ford deutsch?

Kommentar von rotesand ,

Sagen wir's mal so: Citroen baut oft unterschätzte Autos & gerade seit dem Debüt des Xantia (1992 oder 1993 müsste das gewesen sein) haben die den Bogen raus. Die Autos sind okay und auch ihre Preise wert. Klar kannste den Citroen nicht mit dem teuersten Benz vergleichen, aber man kann genausowenig Äpfel mit Birnen vergleichen!

Die bei uns erhältlichen Fordmodelle werden übrigens zum Großteil in Deutschland (Köln und Saarlouis) gebaut, jap.. bis auf die Mondeos, die in Belgien/Genk gebaut werden. Und somit sind sie auch deutsche Produkte.

Antwort
von Nonameguzzi, 31

Also an sich... ein deutsches Auto mit gutem Preis/Leistungsverhältnis brauchbarer Qualität und ganz guter Zuverlässigkeit.

Fällt mir spontan der Opel Astra H ein den gibts als Kombi, normalen Steilheck, Cabrio und GTC...

Instgesamnt kommt der Astra auf ganze 22 Motoren (Varianten).

Und wenn jetzt jemand kommt das der Astra Qualitativ naja ist... Astra H nicht die vorgänger F und G waren minderwertige Rostbomber der H hat sich zum guten dauerläufer entwickelt. 

Optisch muss es halt dein Geschmack treffen über den kann ich nicht entscheiden.

Im ADAC Crashtest hat er im Insassenschutz locker die 5 Sterne erfüllt er hat standardmäßig alle wichtigen Assistenzprogramme verbaut.

Auf die klassiker wie gewechselten Zahnriemen achten und die Großen Diesel rupfen auch mal das Getriebe in stücke sonst kannste bei nem Astra kaum was falsch machen.

Kommentar von jbinfo ,

Was haben 22 Motorenvarianten mit einem guten Preis- / Leistungsverhältnis zu tun ? Da ist einfach nur überflüssig. Habe nicht nach gebrüft ob es stimmt mit den 22,

Kommentar von Nonameguzzi ,

Es zeigt das es eine breite auswahl hat von tod langweiligen 90ps 1.4l bis zum 240 ps opc. Allein beim Diesel sind es kurz nachzählen.... Mindestens 7 die mir direkt einfallen.

Also für jedes bedürfnis was dabei.

Kommentar von lesterb42 ,

Ich denke der Unterschied zwischen Auto mit 90 PS und kein Auto ist deutlich größer als der zwischen 90 und 240 PS.

Antwort
von Geko1, 45

Die Frage kann man so einfach nicht beantworten, weil es hängt immer davon ab, wieviel Geld ein Mensch ausgeben kann oder möchte.

Extremes Beispiel: Hättest du die Möglichkeit und das Geld gehabt dir einen Porsche 918 zu kaufen, wäre das Preis/Leistungs Verhältnis extrem positiv. Weil dieses Auto nie unter dem Preis zu kaufen ist, zu dem du ihn bekommen hast (Wertanlage). Ansonsten kann fast jedes Auto ein gutes Verhältnis haben, abhängig von deinen Finanziellen Mitteln und deiner Bereitschaf dich gründlich über die Angebote zu Informieren.   

Antwort
von jbinfo, 42

Ein wirklich gutes Preis- / Leistungsverhältnis findest du nicht bei deutschen Autos. Zumindest nicht in Deutschland.

Die vielleicht besten Autos in Deutschland baut Mercedes und Porsche.

Vergleiche aber mal einen Lexus LS und eine S-Klasse. Wenn du ehrlich zu dir selbst bist, wird es der Lexus werden.

Antwort
von JojoWillSpielen, 50

Die der "richtigen" Automarken, Audi zum Beispiel, Mercedes oder BMW.

Kommentar von jbinfo ,

Audi hat kein gutes Preis- / Leistungsverhältnis.

Kommentar von JojoWillSpielen ,

Oh, meine Eltern haben einen Audi und sind bisher, wie sie sich ehrlich anhöhren, ziemlich zufrieden.

Kommentar von RefaUlm ,

Mag sein, dennoch hat Audi den momentan stärksten Wertverlust beim VW Konzern 😅

Kommentar von jbinfo ,

@JojoWillSpielen - Zufriedenheit hat aber nichts mit dem Preis- / Leistungsverhältnis zu tun.

Antwort
von Bbeemu, 38

Kommt auf den Preis an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten