Welche der Vierecke sind Parallelogramme und welche sind trapeze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bei einem Trapez reicht es, wenn zwei gegenüberliegende Seiten parallel sind. Bei Parallelogrammen müssen beide gegenüberliegenden Seitenpaare parallel sein.

So ist jedes Parallelogramm ein Trapez, aber nicht jedes Trapez ein Parallelogramm. Ein Rechteck ist sowohl ein Trapez als auch ein Parallelogramm, und ein Quadrat vereinigt alle diese Eigenschaften in sich: Es ist rechtwinklig wie ein Rechteck und besitzt zwei parallele Seitenpaare wie ein Parallelogramm. Da bereits ein paralleles Seitenpaar in einem Viereck ein Trapez ausmacht, ist das Quadrat natürlich auch ein Trapez und ganz allgemein ein Viereck.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß die genaue mathematische definition eines Trapezes nicht mehr genau, die eines Parallelogrammes dafür umso genauer:

Ein Parallelogramm, ist ein Viereck, dessen gegenüberliegenden Seiten parallel verlaufen. Tun sie dies nicht, ist es kein Parallelogramm.

Also sind nur b) und e) Parallelogramme. Wenn in eurem Buch jetzt keine Fallen eingbaut sind, muss der ganze Rest ein Trapez sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung