Welche der Objektive mit auf Reise nehmen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

24-85mm 50%
12-24mm 50%

4 Antworten

24-85mm

Ich würde das Kit-Objektiv nehmen.

Klar wird es dann Momente geben in denen du dir sagen wirst "hätte ich mal das andere mitgenommen". Aber das wird passieren, egal welches du mitnimmst.

Ich denke aber, dass man dann doch mal in die Situation kommt in der man etwas näher ran möchte. Klar kann man, vor allem bei einer modernen Vollformat Kamera, in der Nachbearbeitung einen Ausschnitt wählen.

Aber wenn man z.B. die Ihr vom Big Ben, die Tower Bridge oder etwas vom London Eye fotografieren möchte, können 85mm anstatt von 50mm schon sehr hilfreich sein. Und 24mm im Weitwinkel sind zwar eine Einschränkung, aber man kann dennoch schöne Landschaftsaufnahmen machen und einiges damit einfangen!

Entscheide dich aber trotzdem für das Objekt mit dem du dich wohler fühlst ;)

Gutes Licht wünsche ich :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
24-85mm

Statt mit dem 12 mm kannst Du schließlich zwei/drei Fotos mit dem 24/85 nebeneinander fotofgrafieren. Sicher hast Du PhotoShop um diese zu vereinen.

Statt aber die Bilder vom 12/24 im PS zu vergrößern, ist das 85er besser, denn daraus kannst Du Dir in PS noch tolle Details vergrößern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm das Weitwinkel, mit dem 50er hast doch schon ne Normalperspektive dabei und Telefotos sehen bei den meisten immer schlimm langweilig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcpalace
05.03.2016, 18:15

danke!

0
12-24mm

Ich bin für das Weitwinkel. Insel = weite Flächen, Meer, Landschaften.

Allerdings wäre ein richtiges Tele auch reizvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcpalace
04.03.2016, 19:48

danke für die Antwort. Ich habe noch vergessen, dass es auch nach London u.s.w geht!

0