Welche der FlipFlops kann man vollständig durch NAND ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann sowohl ein RS-, als auch ein JK- und ein D-Flipflop vollständig durch NAND-Gatter ersetzen, so dass alle Eigenschaften erfüllt sind.

Beim RS-FF treten keine Probleme auf, da das RS-FF ohnehin statisch angesteuert wird.

Probleme kann es beim JK-FF und beim D-FF geben, wenn an den Eingängen eine Zustandsänderung auftritt, während der Clock-Eingang auf High liegt (üblicherweise ist der Clock-Eingang beim festverdrahtenten JK-FF und beim D-FF flankengesteuert, sodass eine Zustandsänderung während der stabilen Zustände des Taktsignals keine Rolle spielt. Das ist hier nicht der Fall).

Schaltpläne für die mit NAND-Gattern aufgebauten drei FF-Arten findest Du unter "Google Bilder":

https://www.google.at/search?q=vendo+180+bedienungsanleitung&biw=1907&bih=1026&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiD-fTs-9HJAhWE0xoKHZ8OBFQ4ChD8BQgGKAE#tbm=isch&q=nand+flip+flop




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Harolo
10.12.2015, 21:51

was bedeutet denn statisch angesteuert ? 

0
Kommentar von Herb3472
10.12.2015, 22:12

Statisch angesteuert bedeutet, dass der logische Zustand des Eingangs ausschlaggebend für den logischen Zustand des Ausgangs ist. Im Unterschied dazu spielt bei einem dynamischen Eingang lediglich die Zustandsänderung - entweder die positive, oder die negative, oder beide Flanken des Eingangssignals eine Rolle. Typischerweise ist der Takteingang eines als IC ausgeführten JK- bzw. eines D-Flipflops ein dynamischer Eingang. Das JK-Flipflop übernimmt den Zustand der JK-Vorbereitungseingänge, das D-Flipflop den Zustand des Dateneingangs nur bei einem Wechsel des Taktsignals, je nach Bauform bei der positiven oder bei der negativen Taktflanke. Die mittels NAND-Gattern diskret aufgebauten JK- und D-Flipflops verfügen jedoch über keinen flankengesteurten Takteingang, hier spielt eine Zustandsänderung während der gesamten High-Phase des Taktsignals sehr wohl eine Rolle. Daher ist durch geeignete Maßnahmen zu verhindern, dass während der High-Taktphase eine Zustandsänderung an den Eingängen auftritt.

1
Kommentar von Herb3472
10.12.2015, 22:15

Sorry, hab soeben festgestellt, dass der Google-Link falsch ist. Aber die Flipflop- Schaltbilder findest Du sicher auch ohne meine Hilfe.

0
Kommentar von Herb3472
10.12.2015, 22:30

Nein, das RS-Flipflop hat keinen Takteingang, es besteht in seiner einfachsten Form lediglich aus 2 NAND-Gattern - an einem Gatter liegt der R-Eingang, am anderen Gatter der S-Eingang an. Takteingang gibt es keinen, das RS-Flipflop arbeitet daher grundsatzlich asynchron. Schau Dir das Schaltbild in Google Bilder an.

0

Was möchtest Du wissen?