Frage von Gaminggirl2405, 110

Welche der beiden Konsolen soll ich für 269€ kaufen?

Wii U und Xbox one kosten 269€ aber bei Xbox one ohne Spiel und nichts...Für Wii U gibt es noch Mario Karte 8, Splatoon, Amiibo Festival mit 2 amiibos...Ich weiß nicht welche Konsole ich nehmen soll..Xbox one soll ja mit der Ps4 viel besser sein als die Wii U...Und Eibe Ps4 kann ich mir nicht leisten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gondor94, 45

Das kommt darauf an, was du so für Spiele gut findest. Von der Spieleauswahl sind die PS4 und Xbox One ähnlich, sie unterscheiden sich nur in ein paar Exklusivtiteln. Die Wii U spielt zwar großteils nur Exklusivtitel ab (bis auf ein paar Current-Gen-Titeln) dafür gibt es diese Spiele auch nur auf der Wii U. Wenn du Nintendo-Fan bist, rate ich dir die Wii U zu kaufen. Ich würde sowieso einen Konsolenkauf großteils von der Anzahl guter Spiele abhängig machen, gucke dir einfach an, was für Spiele dich interessieren und vergleiche die Ergebnisse. Möchtest du ein Spiel unbedingt haben? Hat eine Konsole deutlich mehr zu bieten für dich als eine andere?

Von der Grafik her liegen zwar die beiden anderen Nex-Genkonsolen vorne, aber wenn du an Grafik interessiert bist, rate ich dir doch eher, einen PC zu kaufen. In Punkto Spielspaß, Innovation und Spielaufbau punkten die Wii U Spiele in den meisten Fällen. Qualität hängt ja nicht nur von der Grafik ab.

Zusätzlich kann die Wii U auch alle Wii-Spiele abspielen. Wenn du also noch keine Wii hast, kannst du da auch noch einiges nachholen, für die Wii gibt es auch richtig viele gute Spiele.

Mal abseits von den Konsolen, wäre ein PC nicht vielleicht auch was für dich? Spare doch noch ein bisschen und kaufe dir dann einen PC. Ein guter Computer ist zwar teurer als eine Konsole, bietet aber einige Vorteile, wie z.B. eine sehr viel bessere Grafik und eine größere Spieleauswahl. Allgemein sind die Spiele durch Steam und Co auch um einiges günstiger zu bekommen als Konsolenspiele. Ansonsten hat der PC alle Vorteile einer Konsole: Du kannst einen Kontroller anschließen (z.B. den Xbox 360 Kontroller) oder den PC an den Fernseher anschließen und wie mit einer Konsole auf der Couch spielen. Von der besseren Shootersteuerung mit Maus und Tastatur fange ich gar nicht erst an.

Ich würde dir raten, dir einen guten PC zu kaufen, mit dem kannst du den Größten Teil der aktuellen Spiele spielen, halt nur nicht die Exklusivtitel der anderen Konsolen. Da die Wii U zich gute Exklusivtitel bietet, die großteils auch exklusiv bleiben würde ich die Wii U sozusagen als Zweitkonsole dazukaufen, dass muss ja auch nicht sofort sein. Wenn du großer Nintendo-Fan bist, kaufe dir zuerst die Wii U, das musst du selber entscheiden.

Kommentar von Gondor94 ,

Danke für den Stern :D

Antwort
von stAArplAAyer27, 51

Es hängt davon ab, von was du eher der Fan bist. Wenn du eher ein Fan von Mario, Link & co bist, dann passt zu dir die WiiU. Wenn du jetzt aber eher mit Freunden ein Fan von Fifa, CoD oder Battlefield bist, dann hol die eine Next Gen Konsole von Sony oder Microsoft. Lass dich bei der Wahl von den Konsolen von deinen Freunden beeinflussen. Lg

Antwort
von Hazardious, 65

Sparen und die PS4 holen :)

Spaß bei Seite. Kommt drauf an was du wie spielen willst. Wenn du eher der Zocker bist, dann die XBOX, wenn du eher ein Gelegenheitsspieler bist (Partyspieler mit Freunden etc.) dann die Wii U.

Kommentar von Gaminggirl2405 ,

Naja, aber für die Xbox müsste ich noch bis Ostern sparen um wenigsten ein Spiel zu bekommen (ich bekomme kein Taschengeld)

Kommentar von Hazardious ,

Was bringt dir eine Wii U, wenn die Spiele und die Konsole nicht zu dir passen. Die Grafik etc. ist DEUTLICH schlechter, es gibt weniger Spiele. Spätestens Ostern würdest du dich dann ärgern, dass du nicht gewartet hast.

Kommentar von DerJunge528 ,

Nein wenn wii u ist keine Gelegenheitskonsole (oder wie man des schreibt) man kann genauso drauf zocken wie auf alle anderen konsolen

Kommentar von Hazardious ,

Nein. Man kann vielleicht genau so viel darauf spielen aber Qualität ist auch etwas, nicht immer nur Quantität. Damit meine ich nicht nur den Controller oder die Spielweise an sich sondern Grafik (Qualität, Auflösung, FPS) und Sound. Das kann die Xbox definitv besser (und die PS4 noch besser und dann wäre da noch der PC). Zudem ist die Xbox weiter verbreitet, mehr Online-Spieler. Nicht, dass die Wii U schlecht ist aber bei den Heimkonsolen ist sie eher was für Kinder und Familien und von der Leistung ganz weit unten angesiedelt.

Kommentar von Gondor94 ,

Die Qualität der Spiele hängt halt nicht nur von der Grafik ab. By the Way, die Wii U hat eine richtig gute Grafik. Vor allem sind viele Spiele in einem Comic-Look gehalten, da fällt die Grafik nicht allzu ins Gewicht. Unter Qualität zählen meiner Meinung nach auch Aspekte wie Innovation, Spielspaß und Spielgestaltung und in all diesen Punkten schneiden die Wii U Spiele hervorragend ab.

von der Leistung ganz weit unten angesiedelt.

Das stimmt so auch nicht. Die Wii U ist sogar von der Grafik her besser als die PS3 / Xbox 360. An die beiden anderen Next-Gen Konsolen reicht sie zwar nicht heran, wer aber gute Grafik haben will greift sowieso zum PC. Spielspaß hängt nicht unbedingt mit Grafik zusammen.

Es gibt auf der Wii U nicht nur Spiele für Casual-Gamer. Da gibt es unmengen Spiele für Singleplayer. Ich selber spiele die meiste Zeit allein an meiner Wii U.

Kommentar von Hazardious ,

Die Qualität der Spiele hängt nicht nur von der Grafik ab

Absolut. Leider hat die Wii U nur sehr wenige Exklusivtitel. Warum also die Wii U nehmen, wenn die selben Spiele (die meisten jedenfalls + bessere Exklusivtitel der anderen Konsole) auch für eine Next-Gen-Konsole verfügbar sind?

By the Way, die Wii U hat eine richtig gute Grafik. Vor allem sind viele Spiele in einem Comic-Look gehalten, da fällt die Grafik nicht allzu ins Gewicht.

Damit widersprichst du dir leider etwas. :x

Unter Qualität zählen meiner Meinung nach auch Aspekte wie Innovation, Spielspaß und Spielgestaltung und in all diesen Punkten schneiden die Wii U Spiele hervorragend ab.

Das sieht jeder anders, also widerspreche ich dir auch nicht. Ich sagte ja auch nie, dass die Wii U schlecht ist. Sie ist nur nicht so gut wie andere Konsolen (in vielen aber vielleicht nicht allen Punkten).

Die Wii U ist sogar von der Grafik her besser als die PS3 / Xbox 360. An die beiden anderen Next-Gen Konsolen reicht sie zwar nicht heran, wer aber gute Grafik haben will greift sowieso zum PC. Spielspaß hängt nicht unbedingt mit Grafik zusammen.

Die Wii U (2012) kam aber auch gefühlt ein Jahrzent nach PS3 (2005) und Xbox 360 (2005) raus. Vom Erscheinungsjahr sollte sie wenigstens annähernd an die Next-Gen-Konsolen (beide 2013) rankommen, kommt sie aber nicht. Wer gute Grafik haben will kann auch zur Konsole greifen. Das kommt halt drauf an wie man aufgewachsen und ist worauf man bock hat. Wenn es danach ginge würden sich die NG-Konsolen gar nicht verkaufen, weil man ja auch die PS3/Xbox360 nehmen könnte. (Fast) die selben Spiele und Grafik ist den Konsolenspielern lt. dir ja egal. Spielspaß hängt grundsätzlich NICHT NUR mit der Grafik zusammen, ist aber immer ein wichtiger Aspekt. Deswegen sagtest du ja auch gerade, dass die Wii U im Comic-Look punkten kann. 

Es gibt auf der Wii U nicht nur Spiele für Casual-Gamer. Da gibt es unmengen Spiele für Singleplayer. Ich selber spiele die meiste Zeit allein an meiner Wii U.

Habe nie etwas anderes behauptet. Ausnahmen bestätigen bekanntlich ja die Regel.

In diesem Sinne einen schönen Abend noch. :)

Kommentar von Gondor94 ,

Nunja, im Vergleich zur Wii hat sich die Grafik doch um einiges verbessert. Und das die Wii U nur wenig Exklusivtitel hat, ist einfach nicht korrekt. Die meisten Wii U Spiele die erscheinen, sind exklusiv, die bekommt man auf keiner anderen Konsole. Ich könnte dir jetzt so aus dem Kopf 20 Spiele aufzählen, die man nur für die Wii U bekommt.

Kommentar von Hazardious ,

Danke für Deine Antwort... Grundsätzlich sollte man die Grafik nicht am Vorgänger messen, sondern am aktuellen Stand der Dinge. Die Grafik der Wii ist schon eine niedrige Messlatte, wenn man bedenkt, dass die Wii nach XB360 und PS3 auf den Markt kam.

Und ja, du hast recht. Es gibt nicht wenige Exklusivtitel (34 Stück) - gerade die Mario-Titel sind Klasse und natürlich Zelda. Aber der Rest ist höchstens mittelmäßig (ist natürlich Ansichtssache). 

Die PS4 hat übrigens 90+ Exklusivtitel und generell eine deutlich höhere Auswahl an Spielen. Die Xbox One liegt bei 40+.

Ich möchte die Wii U nicht nur schlecht machen aber im Vergleich zu den aktuellen Konsolen ist sie nun mal schlechter, wenn auch nicht schlecht. Ich kann auch nur negative Dinge aufzählen, da es zumindest im Vergleich zu den aktuellen Konsolen keine positiven Aspekte gibt (außer vielleicht der Preis und manche Exklusivtitel)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten