Frage von Neolardo, 34

Welche Daten liefert ein elektronisches Kassensystem und wohin?

Hallo zusammen!

Ich würde gerne wissen ob es möglich ist mit einer bestimmten Software an elektronische Kassensysteme "anzudocken" um die Kassenabgänge in Form von EAN-Codes zu erfassen und online auf eine Website zu stellen sodass der Warenbestand online verfolgt werden kann.

Welche Kassensoftware bzw. Wawa wird im Einzelhandel vorwiegend eingesetzt? Welche Daten liefern die EAN-Scans ?

Vielen Dank Euch schonmal im Voraus! Beste Grüße, Neolardo

Antwort
von Schabersack, 21

Hallo!

Die Kasse ist nichts ohne die Warenwirtschaft. Diese ist in der Regel ein komplettes System von einem Hersteller. Auf dem Markt gibt es dazu wohl tausende Lösungen - von Freeware bis zu Lösungen in der Königsklasse wie SAP oder infor...

Um eine solche Schnittstelle zu haben sollte man dies bei der Entscheidung mit berücksichtigen welche Software angeschafft wird. Denn in den Kassensystem werkeln ja mehr oder weniger abgespeckte Computer die Ihre Daten irgendwo zentral ablegen.

Somit wäre der korrekte Weg einen Zugriff auf den aktuellen Warenbestand zu haben, der dann über ein Webinterface auslesbar wäre.

Die EAN Nummer ist eine eindeutig zugeordnete Artikelnummer. Die Kasse scant diese Nummer ein, und die Warenwirtschaft besorgt den Rest (Bestandabbuchen, Preis ermitteln und abrechnen, Rechnung schreiben...)

Gruß

Schabersack

Antwort
von TeeTier, 18

Die meisten Kassensysteme haben doch von vornherein eine Schnittstelle dafür vorgesehen, sodass man per USB oder Netzwerk darauf zugreifen kann.

Meistens ist die mitgelieferte Software aber nur "mäßig" geeignet, sodass man nicht drum herum kommt, selbst etwas zu entwickeln.

Ich musste mal etwas ähnliches machen, und habe den USB-Traffic zwischen Endgerät und Software eine Weile mitgesnifft, bis ich verstand, wie das ganze funktioniert, und habe mir dann selber eine Software gebaut. Das war zwar keine Registrierkasse, aber ein ähnlich komplexes Gerät.

Mein Tipp: Nagel einen Zettel ans Schwarze Brett einer Uni in deiner Nähe und gebe einem armen Studenten ein paar hundert Kröten in die Hand, damit er dir ein Software-Interface dafür baut. Das muss evtl. jemand sein, der Reversen kann, also nimm keinen Anfänger!

Auf so einer Schnittstelle aufbauend kannst du dann jeden x-beliebigen Web-Developer anheuern, der dir das Teil in deine Website integriert.

Viel Erfolg! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community