Welche Creme kann ich nutzen um meine Haut zu straffen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das einzige was wirklich hilft ist: Laaaangsam abzunehmen (nicht mehr wie 2-4kg pro Monat, je weniger desso besser), sich gesund zu ernähren, viel Wasser zu trinken und regelmäßig (am besten 2-3x die Woche) Sport zu treiben. Ansonsten kann dir nur noch eine OP helfen. Cremes können übrigens nur Unterstützend wirken wenn sie denn überhaupt wirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine hautstraffenden Cremes.

Man kann aber der schlaffen Haut entgegenwirken, indem man langsam abnimmt, dann hat die Haut Zeit, sich anzupassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Straffen mit Schwangerschftsöl, Bioil, aber wegen Doppelkinn wird das nicht helfen, musst die Ernährung umstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piepsmausi26
01.09.2016, 02:42

Hab ich. Also ich hatte kein Doppelkinn, aber in meiner Familie haben es ein paar. Ist das eine Veranlagung? Kann die Haut nicht hängen?

0