Frage von FuCat, 71

Welche CPU für FullHD/UHD/4k Wiedergabe?

Hallo erstmal, Ich versuche gerade einen kleinen HomePC zusammen zustellen, welcher über keine Grafikkarte verfügt, sondern die Grafikeinheit einer CPU nutzen soll. Mindestanforderung sind normaler Desktop Gebrauch und das Abspielen von Videos in 1080p @60hz @60FPS. Wenn es technisch möglich ist, sogar bestenfalls 4k @60hz @60FPS. Andere Möglichkeit wäre die Onboard Grafikkarte eines Mainboards zu verwenden, schreibt bitte mal alle Ideen hier rein :)

PS: Gehäuse ist ein Antec ISK 310-150, mini-ITX

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 67

Ich würde auf jeden Fall entweder die Skylake Serie von Intel wählen, oder von AMD die A10 Serie. Beide haben schon einigermaßen brauchbare Grafikeinheiten. Und auch der A10 hat genügend Power für 4k-Videos. Am besten wäre natürlich die Broadwell C Serie von Intel mit der Iris Grafikeinheit (sehr schnell)

Die Performance bei 4k Videos hängt natürlich auch immer stark vom Codec ab. Hoch komprimierte, effiziente Codecs brauchen natürlich mehr Rechenleistung, dafür weniger Speicherplatz.

Trotzdem sollte das auch für den langsamere A10 keine Rolle spielen.

Wenns Geld da ist, würde ich aber trotzdem eher zu Intels  i5 6400 oder höher greifen. Allein schon wegen er niedrigeren TDP und deswegen niedrigeren Abwärme in Bezug auf das kleine Gehäuse.

-----------------------------------

Wenn dein Budget im niedrigeren Bereich liegt, würde ich den AMD A8 oder A10 holen. Eben wegen der gute Grafikeinheit für den Preis.

Kommentar von mistergl ,

http://www.heise.de/newsticker/meldung/IDF-2015-Intel-Skylake-mit-voller-HEVC-Be...

Hier ein bischen Lektüre über 4K und Skylake-Grafikeinheit.

Kommentar von FuCat ,

Danke sehr, sehr Hilfreich :)

Eine Frage habe ich dennoch noch, nämlich: Wie Leistungsfähig ist die Onboard Grafik auf den Mainboards unter 100€? :)

Kommentar von mistergl ,

Du meints die tatsächlichen Mainboard-eigenen? Ich glaub die gibts seit Einführung der Apu (CPU inkl Grafik) garnicht mehr. Und wenn, sicherlich schlechter als die Einheit der A8 oder A10 oder der aktuellen Intels.

Kommentar von mistergl ,

In dem Link hier von Guru kannst du Lesen, das bei hohen Videoauflösungen die getestete CPU manchmal Probleme bekommt. Hier wird es auf Codec-Einstellungen geschoben. Also schwer zusagen, ob der A10 ohne Grafikkarte die 4k Immer flüssig zeigen kann^^

Antwort
von XXXNameXXX, 71

in das gehäuse passt eine grafikkarte rein musst halt drauf achten das es eine low profile karte ist

Kommentar von FuCat ,

In das Gehäuse passen nur sehr kleine Grafikkarten rein, weswegen ich mich dazu entschieden habe die CPU Grafik oder die Onboard Grafik zu verwenden. Lesen hilft!!

Antwort
von DominikPrinz, 71

Die Onboard-Grafik wird wohl kaum reichen. Hol dir einfach ne kleine Graka. kosten ja nicht viel.

Kommentar von FuCat ,

Ich weiß, dass es zumindest in FullHD geht. wie ich bereits geschrieben habe, will ich keine externe Grafikkarte, wegen Platzmangels und der stark erhöten Temperatur, wodurch die Lüfter schneller drehen müssen, wodurch der Kram irre laut wird.

Kommentar von DominikPrinz ,

Dann hol dir doch Silent Wings von Be Quiet

Kommentar von DominikPrinz ,

Die hier sollte reinpassen und hat auf jeden fall genug Power:

http://www.amazon.de/ZOTAC-GeForce-GT-730-4096MB/dp/B00R5UW038/ref=sr_1_7?ie=UTF...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten