Frage von MyProducer, 115

Welche CPU empfiehlt ihr mir für Gaming?

Ich hab da an
Intel Core i5 4690k
Oder
Xeon E3-1231v3
Gedacht.
Ich weiß nicht was besser ist für Gaming Übertakten würde ich gerne machen (hab es noch nie) falls es nötig ist. Graka wäre die r9 390
Ich müsste dann noch ein gutes Mainboard haben, wenn ihr mir da helfen könntet wäre das super !

Antwort
von f1atlux, 50

Ich will ja nicht der Spielverderber sein, aber zum daddeln die CPU übertakten ist Blödsinn.

Erstens zahlst du schon mal für die 'K Version drauf, zweitens wird die volle Leistung hier eh nicht benötigt (bewegt sich so im Mittelfeld) und drittens wächst dabei die Verlustleistung überproportional (mehr Stromverbrauch, größerer Kühler notwendig). Außerdem altert die CPU dann deutlich schneller.

Davon abgesehen, empfehle ich dir, auch die neuen Skylake ins Auge zu fassen.

Kommentar von MyProducer ,

Habs auch gemerkt, trotzdem danke für deine Antwort. Wie findest du diese Zusammenstellung? Von den Sky Dingern hab ich noch nichts gelesen.

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8...

Kommentar von f1atlux ,

Ich sehe gar keine SSD. Das würde dir einen deutlichen Schub geben beim Booten und Programme laden.

Skylake bringt noch einen Tick mehr Datendurchsatz beim Systembus, mehr Bandbreite zum RAM, verringerter Stromverbrauch. Hat allerdings einen neuen Sockel.

Hier kannst du vergleichen:

http://ark.intel.com/compare/80811,88196

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 31

Hey MyProducer!

Erstmal ist übertakten nicht so einfach, denn dabei können viele Probleme auftreten und die Computerteile können dabei auch schäden nehmen!

http://mygully.com/thread/381-cpu-ubertaktung-hilfe-2073854/

Daher lass es lieber bleiben wenn Du unerfahren bist! Der Sinn zu übertakten liegt darin, kleine aber aussage kräftige Taktraten zu erhöhen um mehr leistung aus dem System zu holen. Du hast es aber nicht notwendig, so lang Du ein gutes nachrüstbares Mainboard hast!

Soviel zum OC.,wobei man nun sagen könnte, Du holst dir besser nicht den K-Prozessor.

Zum Xeon ist zu sagen, dasLeute die wenig Budget haben, aber dennoch Leistung brauchen, das sie rendern oder Videoschnitt betreiben öffters zu diesem Xeon ohne Grafikeinheit greifen um auch für ihr Budget noch Leistung z bekommen.

Sicherlich sit dieser zum Gaming geeignet, aber da stellt sich die Frage ob Du die leistung überhaupt notwendig hast oder lieber mehr Geld in eine Grafikkarte steckst weil Du lieber wunderschöne Texturen haben willst?

Theoretisch würde  auch ein i3 reichen, es kommt immer drauf an, was man mit dem System vor hat, wenn Du allerdings auf nummer sicher gehen willst ist ein i5 immer die bete Option der 4460 reicht für alle Games momentan ohne Laggs auszulösen!

Ein gutes Mainboard wäre ein H-Board von ASus oder MSI, wenn Du auf Qualität nicht setzt, geht auch ein Gigabyte oder ASRock- Aniversary!

Wenn Du mir deine Wünsche udn dein Budget nennen könntest, so könnte ih dir mal etwas zusammenstellen wenn Du möchtest?

Antwort
von RiderPlaysLP, 21

für gaming an sich bieten die i5 prozessoren die beste leistung hinsichtlich des Preises. Die 6 threads eines i7 kann sowieso nicht jedes spiel verwenden, und 2 kerne bei einem i3 sind zu wenig. 

Am besten den i5 4690k nehmen. Wobei ich aber davon abrate, zu übertakten. Zuerst einmal verkürzt es die lebenszeit der CPU, und die hitzeentwicklung ist auch massiv. 

Antwort
von dada000go, 47

der Xeon ist 2 Stufen besser XD ist ein i7 4790 mit gleiche features+hyperthreading. Preis-Leistungssieger war schon immer der Xeon e3.

Kommentar von MyProducer ,

Danke für die Antwort hab nochmal recherchiert und entschieden das ich den Xeon nehme. Die Frage ist aber welches Mainboard...

Kommentar von MyProducer ,

Hättest du eventuell einen Vorschlag ?

Kommentar von dada000go ,

H97 d3h könnte ich empfehlen.

Kommentar von MyProducer ,

Schaue ich mir an Danke

Kommentar von MyProducer ,

Ist das so in Ordnung ? Eventuell einen billigeren kühler ?

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8...

Kommentar von dada000go ,

ja pc passt, eventuell wäre vielleicht noch eine SSD sinnvoll, da es schon eine Leistungssteigerung ausmacht. Der rest geht in Ordnung. Allgemein würde selbst der Standard Kühler von Xeon reichen, da er allgemein nicht so laut ist, wie es beschrieben wird.. selbst bei Grafiklastige Games wie GTA 5.

Kommentar von MyProducer ,

Ich tendiere aus Sicherheit und aus Prinzip eher dazu einen besseren kühler zu holen. Die ssd werde ich später nach kaufen da ich jetzt knapp bei Kasse bin 👍🏼

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 23

nmm den Xeon = i7 ohne Grafik

ein H97 Motherboard reicht

Kommentar von surfenohneende ,

Sieht gut aus ...

Motherboard OK, wen DDR3 1600 reicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community