Frage von WasTunJetzt, 54

Welche Chemikalien und wieviele (also auch wieviel %) sind in jedem Gemüse drin,wenn es sich um Fertig- also Tiefkühlhprodukte handelt?

Ich mein zb in so einer gefrorenen Gemüsepfanne usw also in jeder einzelnen Zutat. Mit Chemikalien mein ich auch Zusatzstoffe Aromen usw. Wenn ihr nicht so nett seit es mir aufzuzählen,verlinkt mir bitte wenigstens eine Seite in der ich dann alles sehen kann... Danke PS. Eine verlinkte Seite zur Herstellung von Fertigprodukten also wo GENAU erklärt wird WIE es hergestellt wird (CHEMISCH) wäre auch nett ...

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 21

Nun, in der Tat haben sich mal Leute die Mühe gemacht zu überlegen, was alles in einer Erdbeere enthalten ist:

https://jameskennedymonash.files.wordpress.com/2014/08/ingredients-of-an-all-nat...

Diese Liste zeigt recht eindrucksvoll, dass es überhaupt keinen Sinn macht sich jede einzelne Komponente anzusehen, denn bei einer Mischung aus verschiedenen Obst und Gemüsessorte wäre diese Liste unsäglich lange und man hätte wohl kaum eine Chance das ganze vernünftig zu beurteilen.

Daher hat man sich darauf geeinigt, dass bei Fertigprodukten nur die physiologisch relevanten Inhaltsstoffe aufgelistet werden müssen. Zudem findest du auf der Verpackung auch Angaben zum Nährwert.

Alle zugesetzten Stoffe müssen ebenfalls bei den Zutaten auftauchen, schon alleine wegen Allergikern, die eine Information darüber brauchen ob das Produkt einen allergenen Stoff enthält.

Für frisches Obst und Gemüse findest du z.B,. im Internet viele Tabellen. Allerdings muss man hier etwas vorsichtig sein, denn der Gehalt an Nährstoffen hängt vor allem auch von Standortfaktoren ab. Bodenqualität, Sonneneinstralung, Düngereinsatz und v.a. auch die Lagerung nach der Ernte beinflussen den Nährstoffgehalt. TK Obst und Gemüse enthält aus eben diesem Grund häufig sogar mehr Nährstoffe als die Frischware im Supermarkt, da die TK-Produkte direkt nach der Ernte eingefroren werden und somit kaum noch Nährstoffe verlieren während die frische Ware erst zum Markt transportiert werden muss und dann im Lager liegen bleibt bis sie aufgefüllt wird.

Allgemein lässt sich ebenfalls sagen, dass verarbeitete Produkte weniger Nährstoffe enthalten, weil durch Verarbeitungsprozesse wie kochen oder braten Nährstoffe verloren gehen. Auch das konservieren durch hohes erhitzen führt zu einem  Verlust von hitzeunbeständigen Nährstoffen.

Antwort
von DieterSchade, 32

Ich verstehe deine Frage nicht. Jede Nahrung besteht zu 100% aus Chemikalien - immer. Willst du vielleicht wissen, wie viel anorganische Chemikalien, also z.B. Salz und Kieselsäure da drin sind? Oder suchst du nach Chemikalien bei deren Herstellung keine anderen Lebewesen als der Mensch beteiligt waren? 

Kommentar von exxonvaldez ,

Ich find's wirklich schade, dass auf solche wirklich sinnvollen Nachfragen keine Antwort mehr kommt.

Genau deswegen schreibe ich nur noch solche albernen Bemerkungen wie unten, die im Prinzip das gleiche aussagen, aber wesentlich schneller zu tippen sind.

Kommentar von Kaeselocher ,

Es ist letzendlich nicht sinnvoll an dieser Stelle eine allgemein gültige Antwort geben zu wollen, denn es ist nicht möglich alle Produkte über einen Kamm zu scheren.

Google nach TK Gemüsepfanne und wirst abertausende von Treffern finden und alle haben unterschiedliche Inhaltsstoffe. Falls man sich für ein konkretes Produkt interessiert kann man die Information direkt auf dem Produkt nachlesen - dafür gibt es diese Angaben auf den Verpackungen.

Ich persönlich finde es eher Schade, dass die Leute nicht mehr in der Lage sind sich solche grundlegenden Informationen selbst zu beschaffen. Man sollte immer wissen, was man da eigentlich kauft bzw. isst. Ich kann natürlich verstehen, dass nicht jeder mit all den Bezeichnungen etwas anfangen kann, aber im Internet kann man ja alles nachschlagen. Vielleicht wäre es sogar eine Aufgabe der Schule den Kinder diese Dinge beizubringen, Dinge die man im Alltag auch wirklich gebrauchen kann.

Zur Herstellung findet man über ARD, Arte, ZDF oder meinetwegen auch Gallileo zahlreiche Reportagen - man muss sich halt eine Sache heraus nehmen und danach suchen. Denn auch hier kann man nicht allgemein etwas schreiben, da jedes Produkt anders hergestellt wird.

Antwort
von exxonvaldez, 31

Der Anteil an Dihydrogenmonooxyd liegt im zweistelligen Bereich!

Kommentar von DieterSchade ,

Und daran sind bekanntlich schon viele Menschen gestorben. 

Antwort
von Glueckskeks01, 27

Angaben stehen auf der Packung.

Kommentar von WasTunJetzt ,

ich geh aber jetzt bestimmt nicht jedes Lebensmittel einkaufen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community