Welche Canon Kamera ist gut und macht gute Bilder. Ist aber auch nicht zu teuer?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum Canon? Canon ist uninnovativ, zurückgeblieben (jedenfalls in der unteren Preisklasse) und viel zu teuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du ein Anfänger bist würde ich dir ehr eine Nikon empfehlen dort kriegst du für wenig Geld schon eine ganz ordentliche Kamera wie zum Beispiel die D5200.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt "nicht zu teuer" ??? 

Kompakt und sehr billig - Ixus. Die Serie ist für Leute, die eigentlich keine Interesse an Fotografie haben, sondern nur knipsen wollen.

Kompakt und etwas besser ist die Powershot Serie.

Kompakt mit manuellen Einstellung - SXXX. Zur Zeit sollte das S120 das neuste Modell sein, aber ich bin nicht sicher.

Alle drei Serien sind relativ günstig und du kannst das neuste Modell einer Serie wählen, das deinen Bedürfnissen am besten passt.

Größer mit mehreren manuellen Einstellungen - Canon G. Hier werden die Kameras ein bisschen teurer. 

Danach kommen schon die DSLR-Kameras (Bridge schließe ich aus, da gibt es bessere Kameras anderer Marken). Eine DSLR für Einsteiger kann ziemlich billig sein, besonders wenn sie 2. Hand gekauft wird. Man sollte aber auch in Objektiven investieren und zwar wesentlich mehr als im Gehäuse. Deswegen sind solche Systeme nicht billig und haben das Potenzial sehr teuer zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut ist jede billige Kamera aber es kommt drauf an was du damit machen willst. Danach kann ich dir gerne helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rafael200313
01.09.2016, 20:00

Gute Bilder machen sie darf aber nicht mehr als 500 sein

0
Kommentar von oneandonlyyoci
02.09.2016, 09:22

Also ich selber habe die Canon EOS 700D. Sie macht super Fotos und ist gut für Einsteiger aber man kann eben auch sehr viel manuell einstellen. muss man aber nicht. Bei der EOS 700D bin ich mir aber mit dem Preis nicht sicher. Ich habe sie für 400€ im Angebot bei Saturn bekommen. Sonst gibt rs noch die vorgänger also die 650D oder die 600D. Ansonsten hätte ich noch die Nikon D3300. Sie ist zwar nicht von Canon aber auch super für Fotos und auch fürs filmen

0

Alle! Jetzt bist du genau so schlau wie wir nach deiner Frage, stimmts? ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz günstig die Canon Ixus Modelle. Sind aber nicht so gut. Ist eben ne Einsteiger Digitalkamera.

Ein etwas teureres und besseres Modell, wäre die Einsteiger Spiegelreflex Eos 1300D

Wenn du eine Mittelklasse Spiegelreflex (DSLR) suchst, dann nimm in jedem Fall die Canon Eos 700D oder die etwas teurere 750D. Die 600D würde ich dir jetzt nicht mehr ans Herz legen, weil sie doch schon etwas älter ist und schwer zu bekommen. Dennoch ist sie eine gute Kamera. Zur 700D gibts kaum Unterschiede außer Touchscreen und Autofokus bei Video, den man aber eh fast nicht gebrauchen kann, weil er so langsam ist.

Zum Filmen würde ich sowieso immer den Manuellen Fokus nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?