Welche Busreisenunternehmen bieten eine Fahrt mit Begleitung - z.B. für minderjahrige Kinder. Falls keiner der Eltern mitfahren kann?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was für eine Busfahrt soll es sein? Eine Art Urlaubsreise oder nur mit dem Bus von a nach b und da geholt werden?
Eine Reise bietet sich Ruf jugendreisen an. Ist für Kinder ab 14 Jahren (zumindest zu meiner Zeit) und ist echt super. Die Kinder haben Mega Freiheiten (ja sogar abends in der Disco Alkohol und Zigaretten waren erlaubt) aber es sind immer Ansprechpartner dabei.
Ist das Kind jünger würde ich es über die Stadt oder einen Tröger der Kirche probieren. Bei uns bietet das Jugendzentrum Camping 10 Tage ab 10 Jahren an. War auch immer super, ich glaube hier war die Obergrenze 14 Jahre.

Und wenn es eben nur innerhalb Deutschlands von Hamburg nach München gehen soll zB, dann ist das einfach. Ticket bei Fernkurs buchen. Dem Fahrer einen Zettel geben, mit Namen der Person die das Kind holt, Ausweis vom Kind mit abgeben und das Kind in den Bus setzen. Wenn das Kind am Ziel nicht abgeholt wird, wird es dort allerdings der Polizei übergeben. Kostet keinen Aufpreis und ich weiß, dass das bei uns auch keine Ausnahme war sondern Gang und gebe. Kind war da 10 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GroupieNo1
30.04.2016, 14:04

Fernbus oder flixbus

0

1. da sollten/muss immer Elternteile dabei sein, 2. die Frage wohin, 3. da lässt sich kein Busunternehmer ein, die km ist wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GroupieNo1
30.04.2016, 13:57

Das ist doch Quatsch!
Wenn Kinder innerhalb von Deutschland nur von a nach b müssen geht das einfach, Kind in Bus setzen, pass und Vollmacht dem Busfahrer und der der das Kind abholt muss seinen Ausweis zeigen ist von den Eltern vorher namentlich und schriftlich in der voll nach festgelegt und der Busfahrer gibt der Person das Kind dann ab.

0

Als ich Schülerin in Bayern war gab es den "Stadjugendring" der Ferienfahrten für Kinder organisiert hat.

In meiner neuen Heimat in NRW bekomme ich am Rande mit, dass es Ferienfreizeiten auch hier gibt - organisiert von kirchlichen Organisationen oder Pfadfindern.

Vielleicht gibt es bei Dir in der Gegend ähnliche Organisationen. Erfahren könnte man das über Schule, Jugendamt oder Stadtverwaltung.

Diese sind in der Regel günstig und gut organisiert. Ich war mit 17 in Schottland zum Wandern und es war großartig.

LG und gute Reise!

Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde gesagt, die machen das richtig gut. Leider war das für mich immer ein wenig zu teuer.

http://www.hoeffmann-reisen.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung