Welche bürste für malteser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde da immer eher zu einen Kamm tendieren ;) gibt da Metallkämme mit rotierenden Zinken, das funktioniert recht gut. Wenn er kurz geschnitten ist ist auch eine Doppelbürste gut zu haben,die haben auf einer Seite Borsten und auf der anderen kleine Metallzinken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogmama
29.08.2016, 13:01

Malteser werden in der Redel weder geschnitten noch geschoren. 

Die Zier eines jeden Langhaarhundes ist sein üppiges und sehr gepflegtes Fell!

0

so eine z. B.

http://www.ebay.de/itm/Tierburste-Hundeburste-Katzenburste-Zupfburste-beidseitig-Holz-/322153802252?hash=item4b01dcea0c:g:GJYAAOSw2s1UwNvr

diese sind sehr praktisch, weil sie weiche sowie auch Metallborsten haben. 

mit den Metallborsten das Fell vorsichtig aber gründlich durchbürsten und auf Verknotungen achten. 

Diese werden mit einem Metallkamm (mit grober und feiner Zahnung) entfernt.

http://www.ebay.de/itm/Metallkamm-fein-grob-16-cm-fur-langhaarige-Rassen-/260718257329?hash=item3cb404e4b1:m:mDl29Jn7QYswFLCqVGI5V4w

Langhaarige Hunde werden in der Regel mit Metallbürste und Kamm gepflegt! 

zur Hautmassage kann man ab und an aber auch zusätzlich mit der weichen Bürste drüber gehen,

Wichtig ist regelmäßiges kämmen und bürsten, damit keine Verfilzungen entstehen. 

Ansonsten kann auch ein Hundefrisör helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kick20
29.08.2016, 12:16

Danke :))) Gut dann habe ich doch schon alle Bürsten da :) Dachte ich hätte die falschen :D

0
Kommentar von Kick20
29.08.2016, 12:19

aber ich habe nur ein etwas gröberen Metall kamm ist das ein Problem ?

0