Frage von Lillelolle, 36

Welche Bücher über Träume und nonverbale Kommunikation kaufen?

Hey :) Ich möchte morgen Bücher kaufen gehen und zwar zu diesen Themen: - Luzides Träumen  - Traumdeutung  - Nonverbale Kommunikation

Habt ihr irgendwelche Tipps, welches Buch ich auf jeden Fall nehmen sollte? Oder kennt ihr vielleicht welche von denen ihr mir abraten könnt? Möchte übrigens eher welche aus psychologischer Sicht, also weniger spirituell.

Freue mich auf eure Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimelapseCruise, 19

Guten Abend, mit Träumen kenne ich mich leider nicht so gut aus. Bei nonverbalen Kommunikation läuten bei mir aber alle Glocken, da das natürlich in Richtung Körpersprache geht und da werde ich dich jetzt mit Büchern überschütten ;)

- alle Bücher von Joe von Navarro behandeln Themen wie nonverbalen Kommunikation, Körpersprache (der Typ war halt früher ein FBI Agent und hat so Fälle aufgelöset)

-alle Bücher von Thorsten Havener (ein Deutscher, genauer gesagt sogar ein Saarländer), der Menschen durch Themen wie nonverbale Kommunikation eher unterhalten will

-Paul Ekman schreibt über Emotionen. Falls dich das interessiert, bist du bei ihm an der richtigen Stelle. (Er ist auch Mitgründer der Fernsehsendung Lie to Me)

Ich hoffe, ich konnte helfen. Falls ja, würde ich mich sehr über das Sternchen für die "hilfreichste Antwort" freuen!!! ;)

LG TimelapseCruise

Kommentar von Lillelolle ,

Von diesem FBI Agenten hatte ich auch schon was gesehen :) vielen Dank für die Tipps, jetzt stehe ich morgen im Buchladen auf jeden Fall nicht ganz so planlos vor dem Regal ;)

Kommentar von TimelapseCruise ,

Danke für das Sternchen! :D

Antwort
von emoscreamo, 8

Zum Thema Klarträumen und Psychologie sind Paul Tholey und Stephen LaBerge noch immer die kompetentesten Ansprechpartner, da sie tatsächlich promovierte Psychologen sind. Viele neuere Autoren zum Thema Klartraum sind Leute aus der Medienbranche, die sich ein bisschen mit der Klarträumerei befasst haben und jetzt auf den Zug aufspringen wollen. Dementsprechend fundiert sind auch die Bücher. Deshalb empfehle ich gerne Tholey und LaBerge.

Ebenfalls gut ist Thomas Peisel - Klarträumen (auf Englisch: Field Guide to Lucid Dreaming)

Antwort
von Dichterseele, 9

Also Traumdeutung und nonverbale Kommunikation sind zwei Paar Stiefel.

Ich hab mal einen Essay über Traumsymbole in Märchen veröffentlicht - die Metaphern sind die gleichen. Es gibt darüber viel Literatur und etliche Internetzportale.

Nonverbale Kommunikation ist Gestik und Mimik - da kann ich ein Video des berühmten Pantomimen Marcel Marceau empfehlen (seine schöne Tochter ist inzwischen eine gefragte Schauspielerin)

Antwort
von Fragensammler, 19

Also ich lese momentan die Übersetzung von Stephen LaBerge "Träume, was du träumen willst // Die Kunst des luziden Träumens". Es ist ziemlich viel erklärt und gut verständlich, auch wird erklärt wie ein Traum überhaupt entsteht. Zum Großteil aber die Erklärungen der Techniken, um eben einen luziden Traum zu bekommen. Das war meine Absicht, deshalb hab ich mir das Buch gekauft, ich weiß aber nicht, ob das all deine Erwartungen decken wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community