Welche Bücher hättet ihr gerne als Verfilmung?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich halte nicht viel von Verfilmungen.
Bücher sind das einzig Wahre :-)

Filme sind immer nur oberflächliche Verfilmungen der "filmgeeigneten" Ausschnitte der Bücher.

Ganz schrecklich finde ich es, wenn Leute sich z.B. als "Harry Potter Fans" oder "Herr der Ringe Fans" oder... bezeichnen, auch wenn sie gar nicht die Bücher gelesen haben, sondern nur die Filme gesehen haben.
Man kennt das "Werk" doch gar nicht wirklich, wenn man nur die Filme gesehen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeanny13
01.10.2016, 16:56

Ich hab nicht mal alle Teile von Harry Potter gesehen. Dafür alle Bücher innerhalb meines Weihnachtsurlaubes verschlungen. War süchtig danach! Herr der Ringe habe ich versucht zu lesen aber kam nicht so rein. Weiß nicht, hat mir nicht so gefallen. Bin wohl eine Ausnahme *g* Filme sind aber gut gemacht nur die Story selber ist nicht so meins. Freunde von mir dagegen können sich die Filme ständig rein ziehen und waren damals richtig Fans der Filme. Ich war da ein Outsider.

0

Ich habe Harry Potter gerne gelesen und die Filme sind zum Glück auch super geworden. Ansonsten würde ich gerne alle Teile von Eragon als Film haben. Der erste Teil davon wurde ja verfilmt, aber der war verdammt schlecht gemacht. Leider haben die damals alle Kosten und Mühen gespart und einen billigen Film draus gemacht. Hätten sie mehr reingesteckt, wäre es vielleicht ein Erfolg geworden. Sehr schade.
Und natürlich Stephen King. Aber die Filme sind ja auch super geworden.

Also eigentlich wurden die meisten Bücher, die ich gelesen haben, auch verfilmt. ^^

Horrorbücher wie "Leichenfresser" oder "Zerfleischt" könnte ich mir auch gut als Film vorstellen. Aber das wäre auch ziemlich teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeanny13
01.10.2016, 16:18

oh ja Harry Potter. Super tolle Geschichte! Die Filme sind gut umgesetzt trotzdem bevorzuge ich wie so oft die Bücher :)

0

Ender, alle vier Bücher

Ja, es gibt einen Film dazu, aber der ist grottenschlecht und eine Verhöhnung des an sich sehr guten Buches, eine Verarschung des Zusehers, eine Abstraktion all dessen, wofür das Bucht NICHT steht.

Die Bücher der Reihe "Die vergessenen Reiche" von Margaret Weis und Tracy Hickman.

Die Geschichten um Haplo wären bestimmt toll, falls sie nicht von einem Stümper wie der verhunzt werden, der Enders Game verfilmte.

Das Lied von Deneir, alle Bücher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt sehe ich ungern Filmversionen von Buechern, die ich liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiJung76
01.10.2016, 16:10

Da kann ich mich nur anschließen.

Die Filme sind fast immer viel schlechter als das Buch.

0
Kommentar von jeanny13
01.10.2016, 16:16

Das stimmt schon. Es gibt leider großteils nur schlechte Umsetzungen. Doch auch ein paar sehr gute wie zB. The Green Mile, Ein ganzes halbes Jahr, Der Herr der Ringe. Ja auch manche Teenie Bücher fand ich gut verfilmt wie zB the Hunger Games oder Twilight. Nicht jedermanns aber mir gefällt sowas.

1

Der dunkle Turm (kommt bald, wir hoffentlich gut)
Skulduggery Pleasant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erebos von U. Poznanski :)

aber ich finde es meistens besser, wenn sie nicht verfilmt werden, weil ich mir meine eigene Vorstellung von den Szenen beibehalten möchte ;)

Aber es ist immer wieder interessant anzusehen, was die Filmemacher aus einem Buch gemacht haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe sie verfilmen Legend-fallender Himmel, weil das einfach das beste Buch ist das ich je gelesen habe:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es soll unbedingt eine Verfilmung von Warrior Cats geben. Ich liebe diese Buchreihe :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich liebe die Vollblut und Diabolo Buchreihe vom Ponyclub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Michael Crichton's "State in fear (Welt in Angst)"

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stadt der Träumenden Bücher, am liebsten von Studio Ghibli als Anime-Verfilmung XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gezeiten Saga-

der unsterbliche Prinz

Ich hab vor Jahren diese reihe gelesen und schon dort konnte ich mir ein Film davon richtig gut vorstellen, das Buch könnte man 1:1 übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten kein einziges! Ich finde verfilmte Bücher am schlimmsten!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jeanny13
01.10.2016, 16:29

gibt aber auch ein paar gute Verfilmungen die wahrscheinlich einen Haufen Produktionskosten hatten. Von nichts kommt nichts ... klar ist die beste Verfilmung immer noch im Kopf :)

0

Eine wie Alaska

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung