Welche Buchungen sind vorzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Fall 1 leisten wir doch, wir bekommen dann keine Rechnung, sondern schreiben sie. Und zwar datierst du die Rechnung im alten Jahr.  Also buchst du im alten Jahr: Forderungen an Umsatzerlöse und Umsatzsteuer. :

Im neuen Jahr buchst du bei Geldeingang dann: Bank an Forderungen.

Im Fall 2 bekommst du die Stromrechnung im alten Jahr. Da buchst du dann im alten Jahr: Energieaufwand und Vorsteuer an Verbindlichkeiten.

im neuen Jahr buchen wir die Zahlung: Verbindlichkeiten an Bank.

(Ich habe jetzt die Abschlussbuchungen der Konten am Jahresende weggelassen. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung