Frage von GuteFrageNele, 196

Welche Brüche liegen zwischen 1/2 und 2/3 (erweitern)?

Hallo ihr Lieben! Meine Frage lautet: Welche Brüche liegen zwischen 1/2 und 2/3? Also ich hätte das jetzt so gemacht: Beide Nenner auf 60 erweitert, sodass ich dann 31/60; 32/60; 33/60, usw. habe. Bitte keine Kommazahlen! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen würdet!! 😉 Liebe Grüße von GuteFrageNele 😘

Antwort
von Eselspur, 196

Du hast recht!
Du kannst natürlich auch auf 6, 120, 600 oder was auch immer erweitern!

Antwort
von Girschdien, 181

Deine Methode ist gut. Du kannst auf jeden gemeinsamen Nenner (außer 6, da sind es 3/6 und 4/6) erweitern und so Brüche "dazwischen" finden. Alle Brüche wirst du nicht finden, da es unendlich viele gibt.

Kommentar von GuteFrageNele ,

Danke😉

Antwort
von Comment0815, 91

Ich würde auf 6 statt auf 60 erweitern. Dann hast du 3/6 und 4/6.

Wie du siehst liegen keine Brüche mit dem Nenner 6 und einem ganzzahligen Zähler dazwischen.

Die Aufgabe lässt sich aber nicht so eindeutig beantworten. Wenn man nämlich wie du es gemacht hast auf 60 erweitert liegen sehr wohl Brüche dazwischen. Gibt es in der Aufgabenstellung keine weiteren Vorgaben? Kannst du mal die ganze Aufgabenstellung abschreiben?

Kommentar von FelixFoxx ,

Zwischen zwei rationalen Zahlen liegen unendlich viele rationale Zahlen...

Kommentar von Comment0815 ,

Aber keine Brüche mit jeweils dem gleichen Nenner und ganzzahligem Zähler.

Kommentar von FelixFoxx ,

Rationale Zahlen sind definiert als Zahlen, die man als Bruch mit ganzzahligem Zähler und Nenner darstellen kann.

Kommentar von Girschdien ,

Doch. 7/12 zum Beispiel liegt zwischen 6/12 und 8/12. 

Kommentar von Comment0815 ,

Ich sag ja mit gleichem Nenner. Für einen Schüler ist es sicher sinnvoll, den Bruch zu erweitern und dann einfach 3 aufeinander folgende Brüche auszuwählen, die alle den gleichen Nenner haben. Deshalb meine Vorgehensweise.

Mir selbst ist schon bewusst, dass zwischen 3/6 und 4/6 noch viele weitere rationale Zahlen liegen.

Kommentar von GuteFrageNele ,

Ich sollte 3 Brüche dazwischen finden. Lg Nele 

Kommentar von Comment0815 ,

Achso. Dann ist es natürlich sinnvoll so zu rechnen wie du es gemacht hast. z.B. auf 60 erweitern und dann einfach 3 aussuchen, die dazwischen liegen.

Antwort
von timo1211, 114

die Frage lässt sich nicht beantworten weil es unendlich viele sind

du kannst auf 12 erweitern auf 18 auf 24 auf 30 usw.

das geht bis ins unendliche 

Antwort
von FelixFoxx, 119

Zwischen 1/2 und 2/3 liegen unendlich viele Brüche:

51/100, 511/1000, 512/1000, 3/5, 61/100, 6123456789/10000000000, etc.

Antwort
von Panazee, 97

Warum auf 60 und nicht auf 30 oder vielleicht doch auf 120 oder sicherheitshalber gleich auf 11112.

Die Aufgabe wird doch etwas  präziser formuliert sein nehme ich an. Sollst du die vielleicht auf einem Zahlenstrahl darstellen? Man kann ja den Nenner immer weiter erweitern und dann gibt es im Grunde unendlich viele Brüche zwischen 1/2 und 2/3.

Antwort
von Bagaludde, 73

Müsst ihr alle Brüche nennen?

Kommentar von FelixFoxx ,

wohl kaum....

Kommentar von Bagaludde ,

Da hätt man auch einiges zu tun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community